Chaco: Frau zündet ihr Haus an, während sie versucht, ein Wespennest zu verbrennen

Presidente Hayes: Eine Frau zündete versehentlich ihr Haus an, als sie versuchte, auf ihrem Grundstück ein befindliches Wespennest abzubrennen. Jetzt steht das Opfer vor dem Nichts und hofft auf die Hilfe der Bürger.

Der Vorfall ereignete sich in der Gegend von General Bruguez, Departement Presidente Hayes, Chaco.

Den Angaben zufolge versuchte die Frau auf ihrem Anwesen ein Wespennest zu verbrennen, aber das Feuer erreichte das Haus.

Die Flammen breiteten sich schnell aus und das Haus brannte vollständig ab. Die Frau verlor ihr gesamtes Hab und Gut.

Glücklicherweise schafften es die Frau und ihre drei jüngsten Kinder rechtzeitig in Sicherheit zu kommen.

Der Vorfall ereignete sich am Montagnachmittag in der Stadt General Bruguez im Departement Presidente Hayes.

Nachdem das Haus in Schutt und Asche liegt, appelliert die Frau an die Solidarität der Bürger, ein Anwesen für ihre Familie wieder aufzubauen.

Wenn jemand der Frau helfen will, kann man sich an folgende Telefonnummern wenden: (0976) 392-237 oder (0983) 246-307.

Wochenblatt / Ultima Hora

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

6 Kommentare zu “Chaco: Frau zündet ihr Haus an, während sie versucht, ein Wespennest zu verbrennen

  1. Hehe. Ich schreibe ja öfters mal: «Oh diosus mius, un pocus nomas, peros un pocus ja». Nach etlichen Jahren des Übens vor den Kleinkindern ihren Müll abzufackeln endlich geschafft ein Streichhölzl richtig herum zu halten. Gratulation.

    4
    12
  2. Es gibt hier Kommentare, daß einem das große Grausen kommt! Manchmal wäre es wirklich besser, die Klappe zu halten, so würde wenigsten der Anschein von “Intelligenz” bewahrt.

    16
    5
  3. “Kind, Dir sitzt eine Fliege auf dem Kopf, warte, ich hol den Hammer”
    Also da gibt es sicher eine Menge Leute die Hilfe mehr verdienen, als jemand der aus purer Doofheit sein eigenes Haus abfackelt.

    1. Wer hat den in Paraguay Gebäudeversicherungen oder überhaupt Versicherungen?
      Und ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Versicherung zahlen würde, wenn man selber sein Haus abfackelt. Springen in Paraguay überhaupt Versicherungen bei einem Schadensfall ein? Ich denke eher die ließen sich verklagen, denn es ist billiger die Richter zu bestechen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.