Coca-Cola und das Wasser in Paraguay

Asunción: Wasser ist ein Teil der Lebensphilosophie von Coca-Cola. Greg Koch, Direktor von dem Konzern “Global Water Stewardchip“ gab einen Vortrag zu dem Thema “Management von Wasser als Geschäftsstrategie“ auf dem 9. Kongress der Vereinigung Christlicher Unternehmer (ADEC).

„Unser Geschäft hängt ganz von der Natur, den Menschen und der vorhandenen Wasserversorgung ab. Also haben wir beschlossen in die Gemeinden zu gehen, die über genug Reserven verfügen“, sagte Koch. In Paraguay übernimmt Coca-Cola das Thema Nachhaltigkeit bei der Wassergewinnung zusammen mit der Stiftung Moisés Bertoni. „Wir haben ein Projekt, das 300 Familien auf dem Land in diesem Sektor zugutekommt“, sagte Koch.

Eine zweite Initiative “Lazos de agua“ wird 40.000 Menschen in 65 Gemeinden mit Trinkwasser versorgen.

„Es ist wichtig, eine gesunde Natur und eine gesunde Gemeinschaft zu haben. Der Schlüssel ist die Verwendung von sauberem Trinkwasser. Wie es benutzt, wie es wieder aufgefüllt wird und ob es verschmutzt ist“, erklärte Koch über die Bedeutung der richtigen Verwendung von Wasser.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “Coca-Cola und das Wasser in Paraguay

  1. Das ich nicht lache!!! COCA-COLA UND DIE BEZAHLTEN LAKAIEN(SKLAVEN)!! Dieser Bericht ist doch nicht wirklich euer NIveau! Danke für ein Feetback.

  2. Warscheinlich so wie Nestle? Einen Brunnen für die Menschen bohren und groß damit angeben. Aber Weltweit den Menschen das saubere Trinkwasser wegpumpen.

  3. Schon mancher hat eine Umarmung gekriegt und spaeter gemerkt dass die Brieftasche fehlt.
    Also vorsicht mit Coca Cola!!!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .