Covid-19: Datum für Ende der Pandemie steht bereits fest

Asunción: Weltweit forderte COVID-19 Millionen von Menschenleben. Heute gab das Ehepaar, das den Impfstoff mit Pfizer entwickelt hat, bekannt, wann die Pandemie beendet sein wird.

Es handelt sich um Ugur Sahin, Geschäftsführer des deutschen Unternehmens BioNTech, und seine Frau Özlem Tureci, die den ersten Impfstoff gegen das neue Coronavirus entwickelt haben.

“Bis Mitte 2022 werden selbst dicht besiedelte Regionen wie Indien eine hohe Durchimpfungsrate und Herdenimmunität erreicht haben”, sagte der BioNTech-CEO auf einer vom Wall Street Journal organisierten Veranstaltung.

Wie von Clarin berichtet, bestätigte Sahin, dass in den nächsten 12 Monaten viele Industrie- und Entwicklungsländer dank Massenimpfungen einen kollektiven Schutz haben werden.

Er wies darauf hin, dass man in Ländern wie den USA und Europa bereits begonnen habe, die Zahl der Fälle nachhaltig zu kontrollieren, dass aber der Anstieg in Ländern wie Indien, in denen der Prozentsatz der Geimpften nicht hoch sei, anhalte.

“Um das zu erreichen, muss man weltweit für wirklich hohe Impfraten sorgen, sonst ist niemand mehr sicher”, sagte er. Er warnte jedoch, dass die COVID-Pandemie erst dann beendet sein wird, wenn es weltweit eine Herdenimmunität gibt.

Laut Özlem Tureci besteht auch die Möglichkeit, verschiedene Impfungen zu kombinieren, z. B. von Pfizer und AstraZeneca, um die weltweite Immunisierung zu beschleunigen. “Je mehr Impfstoffe wir zur Verfügung haben, desto besser. Im Prinzip können wir sie miteinander kombinieren”, sagte die medizinische Leiterin des Unternehmens.

Laut einer von der Maccabi HMO in Israel durchgeführten Studie ist die dritte Dosis des Impfstoffs bei Personen über 60 Jahren zu 86 % wirksam. Es ist erwähnenswert, dass eine dritte Dosis der Pfizer-Impfstoffe bereits in mehreren Ländern für eine bessere Wirksamkeit gegen Beta- und Delta-Varianten zugelassen wurde.

Wochenblatt / Clarin

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

14 Kommentare zu “Covid-19: Datum für Ende der Pandemie steht bereits fest

  1. Moderne bildungsgesellschaften. Gerade heisst es noch, dass es keine herdenimmunität geben wird weil mutation! Darunter steht dann vom noch nicht so lange hier lebenden in ami diensten, dass sie mitte 2022 kommt. Als nächstes noch wirkt die impfung nur ein paar monate weshalb auch so niemals ein ende kommen wird. Aber klar die 2 sagen uns herdenimmunität. Atemegserkrankungen kann man nicht ausrotten. Weder gegen grippe noch influenza gibt es wirkliche impfungen, die was ausrichten. Es ist unnützeste geschäftemacherei weshalb ma nsolche impfungen dann auch noch verpflichten will.

  2. Millionen von Menschenleben soll Covid 19 gefordert haben? Wo sind die Beweise dafür? Nirgendwo wurden Obduktionen durchgeführt. Die Corona-Hysteriker und Volksverdummer werden schon wissen, warum sie Obduktionen verhindert haben.

    1. Huldreich Ritter von Geilfus

      Haben sie wieder von ihrem noachitischen Wein gekostet?
      Genausogut kannst du ja sagen “wo sind die Beweise fuer die 6 Millionen Juden die angeblich im Holocaust umgekommen sind?”. Und es gibt genug Leute die genau diese Frage stellen um den Holocaust zu leugnen.
      Ganz einfach: die Leute sind nicht mehr da. Das ist der Beweis.
      Jetzt kommt das beruehmte “an” oder “mit”…
      Niemand hat je Obduktionen verhindert sondern die werden nur in Kriminalfaellen angewandt.
      Coronahysterie und Volksverdummung ist allerdings verwerflich.
      Ich glaub auch dass das ganze mit Covid ein ueberzogener Hype ist aber ich kann auch nicht beweisen dass es nicht schlimm wurde gerade wegen der Impfung. Es kann sein dass die Impfung kausal ist und das Schlimmste vorgebeugt hat.
      Lungenentzuendung = Covid heutzutage. Es reicht also eine simple Roentgenanalyse oder was aehnliches um zu sehen ob die Lunge entzuendet ist. Dann ist klar, zusaetzlich zum Covid Test (der nur in diesem Kontext eingesetzt werden sollte) und Symptomen, dass der Mensch Covid hat.
      Die Aerzte duerften es mittlerweile auf den ersten Blick feststellen ob jemand Covid hat.
      Eine Woche im Spital und selbst ich wuerde sofort sehen ob jemand Covis hat oder nicht – dazu bedarf es meist nicht mal eines Arztes. Es eruebrigt sich vollkommen da noch die korrupte Justiz zu bemuehen um Obduktionen durchzufuehren.
      Obduktionen fuehren in Paraguay sowieso nur IPS regulaere Aerzte durch. Was der auf den Zettel schreibt dass betet der Richter pedantisch an. Der Richter weis meist nicht was der Arzt da gekritzelt hat sondern laesst es sich kurz sagen was es war und schon faellt er das Urteil. Arzt vom Spiess ist in Paraguay der Gerichtsmediziner – unterste Schublade in Paraguay da das Urteil vom Geld bestimmt ist und damit auch die Obduktion.
      Glaubst du dass Gerichtsaerzte eine spezielle Ausbildung haben? Keineswegs, aber mit der Zeit sammeln sie Erfahrung und koennen Dinge oft auf den ersten Blick feststellen wie Tathergang aufgrund des Schusswinkels, etc.
      Stirbt jemand im Spital gibt es keinen Grund ne Obduktion zu machen – die Aerzte saehen es als “Ehrbeleidigung” an.
      Was immer der Arzt sagt woran er starb das ist es dann. Zumal Gerichtsaerzt auch nur ihre Kollegen im Spital konsultieren was es denn gewesen ist denn kein Arzt wird ein anderes Resultat behaupten als der Kollege. Sonst gibt es Zoff unter den Kollegen. Der obduzierende Arzt nimmt aber gerne dein Geld entgegen fuer den zusaetzlichen Wisch Papier wo er seine Spitalkollegen wiederum bestaetigt. Danach schuetteln sich die Aerzte die Haende und klopfen sich gegenseitig auf die Schultern.

      1. @Ochs, keine Ahnung, warum Du jetzt den Holocaust ins Spiel bringst – soll es eine Provokation sein ?
        Fragen zur Pandemie sind noch (!) erlaubt, beim Holocaust sieht das wohl ein wenig anders aus….

    1. Ich denke und erkläre es gerne: Falsches Forum bzw. falscher Artikel um über Holocaust zu diskutieren, vielleicht richtiges Forum bzw. richtiger Artikel, um über Grippe-Komplex zu diskutieren, die schon einen Bruchteil an Todesopfer wie die Grippe-Simplex gefordert hat.

  3. Das ist doch schön, dass es noch solche Zufälle gibt, nur weil drei infizierte Personen mit einer aus dem Nichts entstandenen Krankheit ein Flugzeug bestiegen haben und die teure Forschung bezahlt vom Steuerzahler und ihr wirtschaftliches Überleben der armen Pharmaka in die Welt hinaus getragen haben. Gerade zum richtigen Zeitpunkt kann man sagen. Das zukunftsträchtig-lukrative Herumbasteln am Erbgut ist eröffnet. Zufälle gibt es eben doch. Und es wäre für manche schade, wenn es schon zu Ende wäre. Keine Sorge, es ist noch lange nicht zu Ende, denn nach den griechischen Mutationen werden die Sternzeichen-, Asterix & Obelix- und Pi-Mutationen den Filethaltern noch gute Tantiemen und den Politikern einen Eintrag als Retter der Menschheit in die Geschichtsbücher bescheren. Da gibt es noch einiges zum Herumsnipseln am Erbgut und hoffentlich findens bald eine mRNA-Ipfung gegen die lästigen Pickel am Allerwertesten.

  4. Ja los jetzt alle durchimpfen. Herdenimmunität scheint ja plötzlich nur noch durch das Pickserchen zu funktionieren. Heute so Morgen so….vielleicht wird einfach bei den Herren und Damen der Weisheitsbringer fürs dumme Volk gewürfelt? Wer die höchste Zahl hat darf bestimmen was wir Idioten für die nächste Woche glauben sollen bzw müssen. Wir können uns hier glücklich schätzen, dass Py sich fast 1 zu 1 an dieses zwischenzeitlich völlig verblödet Deutschland orientiert. Am Glauben der Politiker an Deutschland wird’s nicht hängen…viel eher an den grosszügigen Spenden. Die Politiker auf der ganzen Welt benehmen sich wie Söldner. Wes Brot ich esse des Lied ich sing. Aber in der Regel erwischt es die Verräter auch…den schon Napoleon sagte ich liebe den Verrat…aber nicht den Verräter.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.