Covid-19: “Wir werden infiziert, wenn nicht im Jahr 2020, dann 2021“

Asunción: Der Infektologe Tomás Mateo Balmelli gab an diesem Montag seine Einschätzung bekannt, dass die mit Covid-19 infizierten Personen weiter zunehmen werden, zumindest bis der Virusimpfstoff verfügbar ist. Er ist weiter der Ansicht, dass wir von der Krankheit betroffen werden sein, wenn nicht im Jahr 2020 dann 2021.

Balmelli betonte aber, dass das Immunsystem einer Person die Infektion kontrollieren könnte, wenn die Viruslast niedrig sei.

„Jedes Mal, wenn wir denken, dass die Fälle zunehmen werden, gingen wir zuerst davon aus, dass die Kurve erstens im April und jetzt im Juni ansteigen soll. Wir werden wir uns anstecken, wenn es nicht im Jahr 2020 ist, wird es im Jahr 2021 sein“, sagte der Arzt in Kommunikation mit dem Radiosender 1020 AM.

Er behauptete, dass Pandemien weder in drei Monaten noch mit der Kälte enden und der Covid-19 langfristig präsent sein werde, da es eine neue Normalität gebe. Er betonte, dass der einzige Impfstoff bisher die Prävention sei.

Balmelli wies darauf hin, dass das Endziel eines Ausbruchs darin bestehe, dass die Bevölkerung in Paraguay sich allmählich infiziere und zwar mit geringer Viruslast. Seiner Meinung nach sei das biologische Verhalten des Coronavirus noch nicht bekannt, da “es erst fünf Monate alt ist“.

„Jetzt treten wir in eine Zeit des gefährlichsten Ausbruchs ein, bereits aufgrund der verstrichenen Zeit. Jedoch aufgrund der geringen Verbreitung in der Gemeinschaft wird die betroffene Person mit einer geringen Viruslast infiziert“, fügte er hinzu.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Covid-19: “Wir werden infiziert, wenn nicht im Jahr 2020, dann 2021“

  1. Saminathasarma Kanesharajakkurukkal

    Also dann rück mal rüber die geringe Viruslast. Ich werd’s überleben, bin immun bis Uhhh-Viru-V2.1. Oder muss ich jetzt mein restliches Leben immer mit der Gesichtswindel herum latschen? Na, ich weiß nicht, war schon vor dem Uhhh-Viru-V2.0-Zeitalter selten krank. Wohl weil ich nicht jede Türklinke ablutsche.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.