Das Land der sauberen Energie: 5 Tage ohne Strom

Guarambaré: Es klaffen Welten in dem Land der sauberen Energie auseinander. Auf der einen Seite Shoppingcenter mit Luxusgütern und auf der anderen Seite schafft es der staatliche Energieversorger nicht einmal, nach 5 Tagen die Stromversorgung herzustellen.

Nach den Regenfällen der vergangenen Woche verbrachte eines der Viertel von Guarambaré fünf Tage damit, auf die Rückkehr des Stroms zu warten.

Seit dem Sturm vom letzten Freitag, bei dem eines der Viertel von Guarambaré ohne Strom war, waren die Techniker des staatlichen Energiekonzerns ANDE erst vor kurzem in der Stadt, um die durch das Unwetter verursachten Schäden endlich zu reparieren.

Die Nachbarn äußerten ihre Unzufriedenheit und ihr Unbehagen über die mangelnde Hilfe seitens der ANDE in dieser Situation, trotz anhaltender Reklamationen von Betroffenen.

Die Anwohner erklärten, wie sie jeden Tag Nachbarn belästigen mussten, um ihre Handys aufzuladen, da das Smartphone heutzutage ein unverzichtbares Kommunikationsmittel ist.

Die Händler berichteten auch vom Verlust von Lebensmitteln, hauptsächlich Milchprodukten und Fleisch, die unbrauchbar wurden und sie zwangen, in den Müll zu werfen.

Die ANDE war heute Morgen endlich vor Ort, nach mehreren 5 Tagen dieser Tortur, die die Bewohner des Gebiets durchgemacht haben.

Wochenblatt / NPY

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

2 Kommentare zu “Das Land der sauberen Energie: 5 Tage ohne Strom

  1. Es wird Zeit bei der Ande fuer derartige Versäumnisse Entlassungen durchzuführen. Immer die mit dem höchsten Einkommen rauswerfen, denn die sind fuer Schlamperei im nach geordneten Bereich verantwortlich

    23
    3

Kommentar hinzufügen