Das Pokémon Go Fieber erfasst Paraguay

Das Pokémon Go Fieber grassiert überall auf der Welt. Das Spiel ist eine Modeerscheinung, es ist aber noch nicht in allen Ländern verfügbar. Der Fernsehsender SNT zeigt aber eine Möglichkeit wie es gehen könnte.

Tausende haben hier schon versucht das Spiel herunterzuladen, aber die Anwendung steht nur in Neuseeland, Australien, Deutschland und in den USA zur Verfügung. Es gibt einen Trick, der funktioniert aber nur mit dem iPhone. Als erstes trennen Sie ihr iTunes Konto, dann auf Einstellungen gehen, Allgemein, Sprache und schließlich Region. Des Weiteren eines der Länder auswählen wo Pokémon Go zur Verfügung steht. In dem folgenden Bereich, wo die Zahlungsmethode ausgewählt werden muss, wählen Sie keine aus und geben eine Adresse in dem Land an, das Sie vorher ausgewählt haben, wie zum Beispiel ein Restaurant. Als nächstes müssen Sie Ihre neue Apple ID noch mit Ihrem E-Mail Account bestätigen und die App über den App Store herunterladen.

Quelle: SNT

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

6 Kommentare zu “Das Pokémon Go Fieber erfasst Paraguay

  1. Ist sehr gut, wenn Ihr diesen Leuten noch Hinweise gebt, wie sie an dieses Blöde Spiel ran kommen, die passen schon so nicht auf im Straßenvekehr, wie soll es dann werden wenn sie dann noch Monster jagen.

  2. Dies zeigt, wie weit die Volksverblödung voran geschritten ist. Das Leben spielt sich nur noch virtuell ab, ist das traurig 🙁

  3. POKEMON GO?
    En Paraguay no se puede salir a buscar pokemones ,
    Poketeroban, poketesecuestran, poketematan, poketeviolan .
    POKE MÁS ?

Kommentar hinzufügen