Dengue als Ausrede benutzt und aufgeflogen

Asunción: Viviana Paredes wartete mit ihrer ganzen Familie sehnsüchtig darauf, ihren geliebten Verein Olimpia im Superclásico zu sehen, aber in der Vorschau, bei TigoSport, konzentrierte sich auf ihren Freund, der mit einer anderen, unter mehr als 20 Tausend Fans war.

“Schau dir deinen Freund an, Vivi”, sagte ihr Bruder zu ihr, und sie sah auf dem Bildschirm, wie ihr Freund ein anderes Mädchen umarmte, das ein Cerro Porteño-Shirt trug.

Die junge Frau erzählte, dass sie sich am vergangenen Freitag verabredet hatten, den Superclásico gemeinsam bei ihr zu Hause anzuschauen, aber am nächsten Morgen wachte der junge Mann angeblich mit Körperschmerzen und Fieber auf und sagte, dass er offenbar Dengue habe und nicht nach Hause kommen könne.

Wie jede gute Freundin sagte sie ihm, dass das kein Problem sei und dass seine Gesundheit das Wichtigste sei.

“Ich habe ihm geglaubt, aber als ich ihn im Fernsehen sah, habe ich ihm geschrieben, aber er hat die Nachrichten nicht erhalten. Ich habe ihn angerufen und er sagte, er sei ausgeschaltet. Nach dem Spiel antwortete er mir und sagte, er sei gerade aufgewacht”, so die junge Frau.

Seine 25-jährige Freundin stellte ihn zur Rede und sagte ihm, er solle nicht mehr lügen, sie habe ihn im Fernsehen gesehen, aber der freche Kerl stritt das ab und sagte, er müsse sie verwechselt haben.

“Alle in meiner Familie haben ihn gesehen und wiedererkannt, und als er es nicht mehr leugnen konnte, gab er zu, dass er im Stadion war, aber mit seiner Cousine”, sagt sie.

Vivi glaubte ihm nicht und sagte ihm, dass sie nichts mehr mit ihm zu tun haben wolle, aber am Sonntag kam der Mann zu ihr nach Hause und bat sie um Vergebung. “Ich habe ihn in allen Netzwerken blockiert, aber er besteht immer noch darauf, mir über andere Personen, die ich kenne, Nachrichten zu schicken, aber ich werde ihm nicht verzeihen”, sagte die junge Frau, die Jura studiert und derzeit am Obersten Gerichtshof arbeitet.

In ein paar Tagen wären sie ein Jahr lang zusammen gewesen, und sie hat ihm sogar eine PlayStation 5 zum Valentinstag geschenkt, aber er hat ihr nichts geschenkt.

Wochenblatt / Extra

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen