Der “allmächtige Außerirdische” ist jetzt Mitglied der Colorado Partei

Villarrica: Hugo César Rojas (34), ein Jurastudent im letzten Studienjahr, der vor Jahren versuchte, die Partei Extraterrestre Omnipotente zu gründen und als Abgeordneter für die Partido Revolucionario Febrerista (PRF) kandidierte, unterstützt jetzt den Kandidaten der Colorado-Partei.

Der Ufologe Hugo Rojas arbeitet seit einiger Zeit für die Colorado Partei (ANR) in der Hauptstadt von Guaira, obwohl er 2018 für die Partei Febrerista als Abgeordneter für das Departement Guairá kandidierte. Ebenso wurde sein Name berühmt, weil er 2019 zusammen mit einem anderen Einwohner von Villarrica, Arístides Echauri, versuchte, in unserem Land die Außerirdische Allmächtige Partei (PEO) zu gründen.

“Die Bewegung kam aufgrund einiger Unannehmlichkeiten in der TSJE nicht zustande und auch als ich Kandidat war und die Politik mich finanziell erschöpfte, habe ich sie nicht weiterverfolgt”, erklärte Hugo César Rojas.

Die Idee dieser Partei, die sich auf den Glauben an Außerirdische als göttliche und höhere Wesen stützt, war es, bei den Kommunalwahlen anzutreten. Hugo Rojas ist jedoch weit von seinen ursprünglichen Idealen entfernt und unterstützt nun die ANR bei den kommenden Wahlen.

“Viele junge Leute denken wie wir; sie glauben an Außerirdische und das Paranormale, aber viele sind auch beigetreten, weil ihnen der Name gefiel oder weil sie es lustig fanden”, sagte er.

Rojas hatte von Reinaldo Ríos, einem Puertoricaner und ursprünglichen “Besitzer” des Namens Partido Extraterrestre Omnipotente, die Erlaubnis erhalten, den Namen in Paraguay zu verwenden. Die Gründung einer politischen Bewegung unter diesem Namen in Paraguay kam jedoch nie zustande.

“Wir haben eine Gruppe von Ufologen, man liest viele Bücher über Außerirdische, Allmacht, das Universum und Wesen aus dem Weltall, es gibt viele Dinge, über die man Bescheid wissen muss. Unsere Zukunft ist extraterrestrisch, und das war die Initiative zur Gründung der Bewegung, aber wir verfolgen sie nicht mehr”, so der junge Hugo Rojas.

Schließlich gab er an, dass er aufgrund wirtschaftlicher Ressourcen und anderer Faktoren derzeit nicht plant, für ein Wahlamt zu kandidieren, aber dafür ist er für die Colorado-Partei politisch aktiv.

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Der “allmächtige Außerirdische” ist jetzt Mitglied der Colorado Partei

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.