Der Beweis ist erbracht

Asunción: Zum einen steht fest, dass wenn es eine Kanalisation gibt, diese nicht funktioniert und zum anderen, dass Autos der Marke BMW schwimmen können. Sehen Sie hier das Video.

Ungeachtet der Kommentare der Filmer der Videos sieht man wie Wassermassen auf der Straßen Choferes del Chaco und Carmen Soler plötzlich beginnen sich zu bewegen. Im BMW, der geparkt war, saß niemand. Im Kia Picanto hingegen schon. Die Wucht des Wassers half dem roten Kleinwagen sogar auf eine Stelle zu kommen, wo die Räder wieder greifen. Allerdings ist es traurig mit anzusehen, wie ein Land an etwas Regen so zu kämpfen hat. Dies passiert nicht einmal aller 10 – 15 Jahre sondern alle 5 Monate.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass eigene Fahrzeug genau da abzustellen, wo man sich sicher sein kann, dass keine Sturzbäche, erzeugt durch plötzlichen Regen, das Auto mitreißen können. Wenn man falsch wählt oder kopflos entscheidet, kann es einem ergehen wie in dem Video.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Der Beweis ist erbracht

  1. Heute waren ja wieder Hurrikane mit Windgeschwindigkeiten bis zu 40 km/h zu vernehmen, da ist es auch nicht verwunderlich, wenn es im 5. Weltland keinen Strom hat. Da die Kinder und die nationale Wirtschaft einen freien Monat hat – bis die Straßen wieder einer Kinderarbeit gleichenden Reparatur mit Erde und Luft ähm repariert sind – da ist wohl Schwimmen angebracht, denn heute war nix mit Müll und Ratten verbrennen, dies passiert nicht einmal aller 10 – 15 Tage sondern 3xtäglich, da gehst eben deiner zweitliebsten Beschäftigung nach. Dafür sind die Ratten heute sicher alle ersoffen, so dass man heute auch nicht mit ihnen schlafen muss. Was für ein schlechter Tag für viele.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.