Der Nachwuchs klammert sich an HC

Asunción: Der jüngste Bürgermeister der Hauptstadt, Óscar Rodríguez wird am kommenden 20. Mai 40 Jahre alt. Gestern traf er sich mit Parteibüroleitern in der Residenz des Ex-Präsidenten Cartes, der die Kampagne seiner Wiederwahl leitet.

Damit Óscar Rodríguez wieder Bürgermeister wird und seine Gefolgsleute ebenso Posten bekommen, kommt auch der Nachwuchs zum Zug, wie Maximiliano „Maxi“ Ayala, der in einem Tweet angab, dass der Wahlgewinn von Óscar Rodríguez zum Resonanzkörper für die komplette Republik wird (in Bezug auf die Präsidentschaftswahlen) und Hoffnung generiert.

Der Abgeordnete Raúl Latorre schreib in seinem Tweet zu dem Treffen, „dass große Sachen auf Asunción zukommen“, ohne genau zu spezifizieren ob es was Gutes oder was Schlechtes ist.

Die Bewegung der Colorado Partei, die Óscar Rodríguez zum Wahlsieg verhelfen soll, heißt Orden Republicano (OR), was ähnlich wie Horacio Cartes zu Honor Colorado (HC) passt.

Wochenblatt / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Der Nachwuchs klammert sich an HC

  1. Man muß sich das einmal so richtig vergegenwärtigen. Da dirigiert und kommandiert eine Person eine komplette Partei, obwohl diese Person keinerlei offizielle Position in der Partei begleitet. Alles tanzt nach dessen Pfeife. Das ganze geht über die Partei hinaus und erstreckt sich auf das gesamte Land. Soll man das nun bewundern oder sich davor fürchten? Oder könnte es sein, daß nur diese eine Person über den “notwendigen Durch- und Überblick” verfügt und die anderen daher brav und fügsam folgen?

  2. Leute wie dieser Maxi Ayala sehen sich schon als die Parteispitzen von übermorgen: Einflussreich, mächtig, reich und skrupellos. Deswegen biedern sich diese Dreckskerle schon an Cartes an. Sie wollen es und werden es auch sein und dafür gehen sie über Leichen.

    Menschlicher Abschaum.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.