Der Tier-Personalausweis

Asunción: Vor gut einer Woche wurden die ersten Personalausweise, sogenannte Cedulas in Paraguay, die ausschließlich für Haustiere entworfen wurden, in sozialen Netzwerken veröffentlicht. Obwohl sie keinen rechtlichen Wert haben, geht es hier mehr um Sentimentalität.

Dies ist sehr wichtig für Familien, die wünschen, dass ihre Haustiere so ein Dokument haben, das sie zum Teil von der Familie macht.

All dies geschah vor zwei Jahren zwischen einem Gespräch mit Freunden, als sie beschlossen, das Unternehmen zu gründen, das vielen Familien inmitten der Pandemie Freude bereitet.

„In dieser letzten Phase des Jahres haben mein Bruder Christian Ávalos, unser Freund Luis Sánchez und ich beschlossen, zusammenzukommen und die Idee zu entwickeln. Das Projekt wurde von Luis ausgeführt und wir haben alle begonnen, es in sozialen Netzwerken zu veröffentlichen“, berichtet Gabriel Galeano Ávalos.

Sobald die Idee mit der Cedula in sozialen Netzwerken bekannt wurde, erlangte der Beitrag schnell Bekanntheit, da die ersten Kunden sofort den Ausweis ihrer Haustiere teilten, nachdem sie ihn erhalten hatten.

Dies zeigt, dass jedes Haustier auf so eine Identifikationen zugreifen kann, die die Liebe seiner Besitzer und die Absicht zeigen, dass sie zu Familien mit Vor- und Nachnamen gehören. „Das Zugehörigkeitsgefühl zeigt sich im Personalausweis. Es ist eine Art, Liebe zu zeigen und dass das Haustier zur Familie gehört“, sagte Ávalos.

Er gab an, dass es ihnen in nur einer Woche nach Markteinführung bereits gelungen sei, etwa 1.000 Tierausweise zu erstellen. „Unsere Produktionskapazität hat ein Maximum, aber bis heute können wir liefern. Das Problem, das wir jetzt lösen müssen, ist die Logistik bei der Lieferung“, betonte Ávalos.

Er sagte weiter, dass die Aufträge hauptsächlich aus dem Departement Central und Asunción kommen. Pro Tag liefern sie zwischen 50 und 100 Ausweise. „Es hängt alles von den Wetterbedingungen ab. An Regentagen ist es unmöglich, Lieferungen vorzunehmen. Aber an normalen Tagen sind es zwischen 50 und 60 und wir erreichen sogar 100 Kunden“, fügte Ávalos an.

Die Kosten für diese Dokumente betragen 25.000 Guaranies. Interessenten können sich an (0972) 157-828 wenden oder nehmen Kontakt in sozialen Netzwerken über Aldemar y Cía auf.

Wochenblatt / La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Der Tier-Personalausweis

  1. Ohhhh, diosus mius. Hoffentlich vergessen die Viecher nicht zu unterschreiben, da wo „Firma“ steht auf dem Foto, sonst hat der Ausweis keine Gültigkeit. Und die Finger-, pardon, Fuß, pardon, Pfotenabdrücke nicht vergessen! Ohhhh, diosus mius. Auf so eine Idee muss man zuerst kommen. Nichts ist unmööööglich in Vollbeknackistan. Aber sollte ja die gleichen Rechte haben wie Personen mit so einem „Personal“-Ausweis für Viecher. Zum Glück habens den bekommen, sonst wärens noch sie die Schwulen und Lesben auf die Straße gegangen, die gleichen Rechte zu fordern. Jo, diosus mius, mein Hund will auch so eine Cedula haben. Damit er zur Familie gehört. Den muss er dann vorzeigen, wenn er zu uns ins Bettchen steigt. Als nächstes will er dann auch noch sein iTelefon. Wer weiß, was die Viecher sonst noch alles fordern, um zur Familie zu gehören. Naja, wer kann schon wissen was die Viecher über uns denken. Vermutlich: „Die werden auch immer beknackter die Menschen“. Das ist doch alles nur Tarnung und eigentlich eine Idee von den Doggies von der NSA, dem BND, um über die Haustiere ein Datensätzchen im Utah-Datacenter anzulegen, wer kann schon wissen, wann so eine terroristisch veranlagte Katze in die Twin Towers in Asu fliegt.

  2. Ich will auch sowas für meine Haustiere – aber nur wenn dort auch biometrische Daten gespeichert werden. Dann kann meine Katze vielleicht leichter am Flughafen einchecken, wenn sie in Urlaub nach Mausetanien fliegt.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.