Der Vorhang geht wieder auf nach dem Todesfall

Kolonie Sudetia: Nach einem Todesfall in der Kolonie Independencia hatte die Theatergruppe “Tres Colonias“ ihr Stück “Urlaub in Italien“ aus Pietätsgründen abgesagt. Jetzt geht der Vorhang aber wieder auf.

Wie vorher erwähnt, hatte die Theatergruppe ihr Stück abgesagt, nachdem Georg Brixner in der Kolonie Independencia verstorben war. Nun gibt es aber einen neuen Termin für die Vorführung, denn Trauer gehört zum Leben, genauso wie Lachen und Gemeinsamkeit.

Am 13. Mai, um 19:00 Uhr, wird nun der Vorhang im Saal des deutschen Sportplatzes von der Kolonie Sudetia aufgehen und die Theatergruppe freut sich auf ein großes Publikum. Ab 18:00 Uhr gibt es Abendessen und nach der Vorführung spielt die Musikband “Die Jägermeister. Weitere Einzelheiten können Sie hier nachlesen.

Wochenblatt

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen