Des einen Freud, des anderen Leid

Asunción: Während in den ersten Monaten der neuen Regierung einige ihre Posten bei Yacyretá räumen mussten, weil einfach zu viele Angestellte da waren, schaffte es „zufälligerweise“ Adolfo Manuel Alvarez Ketterer einen Posten zu bekommen.

Alvarez Ketterer, Ehemann von Staatsanwältin Alma Zayas, trat am 23. August dieses Jahres, d.h. eine Woche nach dem Amtsantritt von Santiago Peña als Präsident der Republik, als Rechtsberater ein. Er untersteht Eduardo González, dem Sekretär und Direktor des Kabinetts der ANR unter dem Vorsitz von Horacio Cartes. Die gemeinsame Schnittstelle bei seine Einstellung könnten womöglich die vier Klagen gegen Horacio Cartes sein, die allesamt bei Alma Zayas auf dem Schreibtisch liegen und bearbeitet werden müssen. Ein Schelm, wer da was Böses denkt.

Alvarez Ketterer, ohne Vorgeschichte bei Yacyretá, steigt mit 28.000.000 Guaranies Gehalt ein, ein Wunschtraum vieler, der jedoch nur für wenige in Erfüllung geht. An solchen Aktionen lässt sich gut erkennen, wie man unter dem neuen Präsidenten die Korruptionsbekämpfung angeht. Immerhin war er es der die Einstellung anordnete.

Wochenblatt / Abc Color

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Des einen Freud, des anderen Leid

  1. Was passiert eigentlich, wenn einer, der ein Angebot, dass er nicht ablehnen kann, doch ablehnt? Ist das so wie im Mafiafilm, dass man dann eine Pistole an den Kopf kriegt und gesagt bekommt, entweder unterschreibst du, oder auf dem Vertrag liegt dein Gehirn anstatt deine Unterschrift.

    11
  2. Was sind 10 Mindestlöhne, also ca. 28.000.000 Guaranies als Gehalt für einen Rechtsberater in Yacyretá? Umgerechnet sind das etwa 3.750 Euro. Ich kenne Manager von bekannten Firmen, die 15 Mindestlöhne bekommen. Das sind ca. 40.000.000 Guaranies, also ca. 5.300 Euro.

    2
    4

Kommentar hinzufügen