Deutliche Verbesserungen für lokale Zuckerrohrbauern

Kolonie Independencia: Die Assoziation für Zuckerrohrbauern aus Independencia, Paso Yobai und Mbocayaty nimmt umfangreiche Verbesserungen für ihre Mitglieder vor.

Auf einer Fläche von siebeneinhalb Hektar ist bereits eine große Halle errichtet worden, die als Werkstatt fungieren soll. Eine Tankstelle befindet sich derzeit im Bau.

Der Verband hat 250 Mitglieder und der Standort befindet sich in der Gegend von Carlos Pfannl, im Bezirk Independencia, Guairá.

„Die große Halle wird als Werkstatt und Lager für unsere Maschinen genutzt werden, mit denen wir allen Mitgliedern helfen. Letztes Jahr haben wir es geschafft, jedem Partner zwei Hektar mit organischem Dünger zu liefern, weil wir ganz biologisch arbeiten“, erklärte Javier Fonseca, Sekretär von der Assoziation.

„Auch die Tankstelle wird eine große Unterstützung sein, weil die Mitglieder hier eine Form der Finanzierung erhalten können, aber der Verkauf von Kraftstoffen ist auch für die breite Öffentlichkeit vorgesehen“, fügte Fonseca hinzu.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.