Deutsche Impfverweigerer lassen sich vorrangig in Paraguay nieder

Asunción: Mehr als 1.000 Deutsche haben sich bereits in diesem Jahr in Paraguay niedergelassen, weil hier eine Zwangsimpfung gegen das Coronavirus nicht vorstellbar ist. Die meisten dieser Ausländer sind Verweigerer, die vor den Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie fliehen und unser Land wegen der Freiheiten wählen, die es ihnen bietet, einschließlich der Möglichkeit, sich frei zu bewegen, ohne geimpft zu sein. Berichte dazu gab es von Deutsche Welle und dem Y-Kollektiv (ARD).

Während in Paraguay das Gesundheitsministerium die Menschen auffordert, sich in die Impfzentren zu begeben, um die dritte Dosis zu erhalten, hat die Deutsche Welle, ein lateinamerikanischer Fernsehsender deutscher Herkunft, einen Bericht über die deutschen Impfverweigerer, die sich in Paraguay niederlassen, gebracht und erklärt, dass die meisten von ihnen dies tun, weil sie gegen den Impfstoff sind und hier nicht gezwungen werden, sich impfen zu lassen.

Der Titel des Berichts von DW Español, “Impfverweigerer fliehen aus Deutschland und lassen sich in Paraguay nieder”, erzählt vom Leben dreier deutscher Familien, die nach Hohenau in Itapúa gezogen sind. Obwohl sie alle darin übereinstimmen, dass das Land in Paraguay sehr fruchtbar ist und dass sie auch gekommen sind, weil sie mehr Zeit mit ihren Familien verbringen wollen, stellten sie schließlich fest, dass die Beschränkungen in Deutschland sehr hart sind, vor allem im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie.

“Wir wollen viel länger gesund bleiben und haben hier mehr Zeit für uns. In Freiheit leben, das ist der Plan”, sagt eine der Familien.

Nach Angaben der Direktion für Migration haben sich im letzten Jahr insgesamt 1 077 Personen hier niedergelassen. Damit sind sie die europäische Nation mit den meisten Einwanderern im Land und stehen an dritter Stelle, wenn man die benachbarten Brasilianer und Argentinier mit einbezieht.

“Paraguay gilt als Zufluchtsort vor Impfungen und Pandemien, vor allem bei religiösen Menschen”, so DW Español.

In dem Bericht heißt es, dass die meisten Deutschen eine Impfung vermeiden wollen und glauben, dass das Virus in einem Labor in China mit finanzieller Unterstützung aus dem Westen entwickelt wurde.

“Ich habe mich entschlossen, hierher zu kommen, weil das Coronavirus alles einschränkt und verkompliziert. Immer mehr Menschen müssen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz fliehen, weil sie ihren Arbeitsplatz verlieren. Bald werden sie nicht einmal mehr einkaufen können, und sie kündigen bereits die Zwangsimpfung an”, so eine andere Migrantin.

Der Bericht schließt mit dem Argument, dass sich immer mehr deutsche Migranten in Paraguay niederlassen werden, solange sie niemand zwingt, sich impfen zu lassen.

Impfgegner und Querdenker erhoffen sich in Paraguay ein neues Leben in Freiheit – ohne Impfungen, Corona-Tests und Beschränkungen für Ungeimpfte, berichtete Y Kollektiv. Reporter Jan Stremmel recherchiert drei Monate in der Welt der Corona-Flüchtlinge – und entdeckt, dass das Auswandern nach Paraguay ein Geschäftsmodell ist.

Wochenblatt / YouTube

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

49 Kommentare zu “Deutsche Impfverweigerer lassen sich vorrangig in Paraguay nieder

  1. Deutsche Welle ist eben auch so ein Sender, der täglich etwas Bildchen und Blubblub produzieren muss. Ähnlich meiner Kommentare, einfach mit laufenden Bildchen.
    Im Paraguay können die Behörden sehr wohl Impfpflicht anordnen. Nur eben keine gvo-Pimpung, weil das noch Notfall-Zulassung ist. Bald ist auch die GVO-Pimpung eine normale Impfung, wie sie schon heute verkauft wird. Im Katastrophenfall werden dann alle gvo-gepimpt. Oder kommst nicht mehr in den Super nei. Okay, viele sind Selbstversorger. Dann schickens ihre Brigaden mit der Rot-Kreuz-Armbinde vorbei.
    Die Leute sind nicht darum hergekommen, wie von DW dargestellt. Sie sind in erster Linie gekommen, weil alles barato sei. Das merkens dann auch, wenn der Wagen fünf Mal wegen dem gleichen Defekt zum Automecanico, Albañil, Plombero, Pintor, Electrizista, Ama de Casa (alles in einer Person), dass das teurer zu stehen kommt als in Deutschland. Nur, dass 5x Kinderarbeit eben noch lange keine Meisterarbeit ist. In zweiter Linie sind se gekommen, weil sie kein Visa brauchen und die Einwanderungsbestimmungen einzigartig sind. In dritter Linie sind se gekommen um endlich mal so richtig Feuerchen-machen zu üben, sich mit 12×20 Billigpolarbier einzudecken und sonst zu machen, wozu sie gerade lust haben, egal welche Uhrzeit.
    Ich denke mal, wer meine Kommentare gelesen und verstanden und das nötige Kleingeld hat, ist dann doch eher nach Kanada, Uruguay oder Australien ausgewandert. Aber wer weiß, vielleicht haben meine Kommentare der letzten Jahre ja gerade superreiche Erfinder aus Deutschland hierher gelockt.

    33
    18
  2. Ist das nicht traurig? Da werden Menschen gezwungen, ihre angestammte Heimat, ihren Freundeskreis, vielleicht sogar ihre geliebte Familie zu verlassen, in der Hoffnung woanders endlich vom faschistoiden links-grünen Staat in Ruhe gelassen und ihre Freiheit wieder zu finden? Was ist nur aus der angeblichen “westlichen Wertegemeinschaft und Demokratie geworden”! Ein einziges Trauerspiel ist das nur noch und erinnert mich an geschichtliche Zeiten, als die Menschen in Europa im 18. bis 19. Jahrhundert ebenfalls gezwungen wurden ihre Heimat zu verlassen. Auch damals war die Tyrannei der Regierenden die Hauptursache. Und heute: Seit Beginn der Merkel-Ära, einer für mich psychisch gestörten Narzistin, wurden die bis dato funktionierende demokratischen Rechte der Menschen Stück für Stück schleichend abgebaut, die CDU in eine links-grüne Abnickerpartei verwandelt, der auch bis dahin übliche innere Frieden und demokratische Konsens komplett zerstört nach dem Vorbild der Ex-DDR in welcher diese unselige Person Merkel sozialisiert wurde. Mit Recht verdient Merkel den “Titel Trümmerkanzlerin” (manche meinen “die große Zerstörerin”) , denn in Wahrheit hat sie in 16 Jahren Regentschaft nur Trümmer hinterlassen. Die CDU wurde zerstört, der innere Frieden und Zusammenhalt innerhalb Deutschlands wurde zerstört bis hinein in die Familien, in die EU wurde ihr giftiger Spaltpilz getrieben und wird nachwirken, sie zerstört Deutschlands Kultur durch eine bewußte Islamisierung, führte Deutschland in eine bis dahin nicht für mögliche gehaltene Verschuldung zugunsten unfähiger Südländer, zerstörte die Sozialsysteme in Deutschland (das wird erst die nächsten Jahre voll sichtbar) zerstörte die Grundpfeiler der deutschen Industrie und Wirtschaftskraft, zerstörte die weltweit führende Kernenergie und verbot sogar deren weiteren Forschungsarbeiten, hinterläßt eine marode Infrastruktur und das bis dato vorbildliche Schul- und Ausbildungssystem. Nur die gekauften Pressefritzen sind voll des Lobes dieser Person und gehirngewaschene links-grüne Narren. Das Ergebnis ist nun ganz konkret in PY zu sehen, durch die steigenden Zahlen von Einwanderern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mir tun diese Menschen aufrichtig leid, denn sie sind Merkel-Flüchtlinge und Merkel-Verfolgte zugleich. Während ich mit meiner Familie vor nunmehr 18 Jahren freiwillig und ohne Zwang nach PY einwanderten, sind diese Landsleute dazu gezwungen worden. Wenn man in seinem eigenen Land zum Feind, zur Gefahr, zum Nazi erklärt wird, dann ist das eine große, teuflische Schweinerei und darf diesen verruchten Politikern niemals verziehen werden!!!

    51
    22
    1. Von Integration in dein Fluchtland kann jedenfalls keine Rede sein. Deine ganzen Kommentare zu Paraguay scheinen sich um um Impfungen zu drehen. Dazu postest du fast täglich nur vollkommen sinnlose, wissenschaftlich längst widerlegte Sch***. Wenn alle so ticken würden wie du, wären wir alle noch im Mittelalter. Während du hier deine wenigen Fans hast, werden deine ganzen Kommentare seit Monaten zur allgemeinen Belustigung weitergeleitet. Dort stellen sich alle die Frage, ob du einfach nur geisteskrank bist oder wirklich an deinen Wahnsinn glaubst. Wenn die Einheimischen wüssten, was für ein Gesindel hier in diesem Land Zuflucht gefunden hat, würden sie dir und anderen Flacherdlern die Hütte abreißen.
      Deutschland kann jedenfalls froh sein, dass sie so einen Voll***** nicht mehr in ihrem Land haben. Solche ***** wie du sorgen immer mehr dafür, dass der Ruf von deutschen Auswanderern immer mehr abnimmt.

      27
      47
      1. Ach Sie Armer, leiden Sie so unter Frust? Tun Sie sich ja keinen Zwang an und zeigen Sie ruhig Ihre “geistige Fähigkeiten”. Da fühlt man sich doch gleich ganz wie im Merkel-Land. Wenn deren Anhänger und Kriecher keine Argumente mehr haben, dann werden sie bitterböse, voll Haß erfüllt und primitiv beleidigend, diffamieren bösartig Andersdenkende und wollen deren Meinungen verbieten, vernichten ganze Existenzen angeblicher “Corona-Leugner” aber fühlen sich wie aufrechte Demokraten. Fordern Diskussionen und Meinungsaustausch, verweigern ihn dann aber wenn sie nicht mehr weiter kommen mit ihrem Geistesterror. Aber gut so, daß solche Zeitgenossen wie hier die Vorzüge einer freien Presse und freier Meinungsäußerungen ungehemmt ausnutzen können, denn so werden Sie ganz unfreiwillig zu einem Musterbeispiel, wie der rot-grüne Gesinnungsterror in der Praxis abläuft. Einfach nur peinlich und zum fremdschämen.

        37
        14
      2. Die Redaktion sollte sich mal Gedanken machen, ob man nicht einführen sollte, dass man sich nur noch mit einer Kopie von Cedula oder Personalausweis registrieren kann, damit diese täglich neuen Sockenpuppen, die hier herumtrollen, verschwinden.

        17
        23
        1. @Nick, hervorragende Idee, oder jeder sollte seine Telefonnummer und seine vollständige Adresse hier beim Kommentieren angeben. Dann haben es die Berichtschreiber nicht so schwer, die Kommentare zuzuordnen …

          25
          3
        2. Vielleicht ist es sogar noch besser, wenn dich das WB, als Selektionsberater missliebiger Kommentare zu Rate zieht. Dann wäre die freie Meinungsäußerung bestimmt ein Schritt weiter…

          2
          11
          1. Herr Sockenpuppe Nr. 146, aka @Garfield.
            Zensur und das Vermeiden von multiplen Accounts sind zwei unterschiedliche Dinge.
            Dass Du ausgerechnet mir, der stets gegen Zensur und für die freie Meinungsäußerung war, das vorwerfen willst, beweist nur, dass du ein Provokateur bist, dem es Sche*ßegal ist, was für einen Müll er labert.

            13
            2
      3. @paraguayfan. Dir geht es wohl nur um Provokation – aber warum auch nicht. Ich hoffe, Du weißt diese Freiheit zu schätzen, dass hier jeder seine Meinung äußern kann, sei sie noch so merkwürdig. In Deutschland hättest Du über kurz oder lang Probleme an der Backe. Das heißt – Du wahrscheinlich nicht, denn Du stehst ja auf der richtigen Seite. Aber genieß es trotzdem, solang es geht ! Dennoch eine Bitte – geht es demnächst auch ohne Beleidigungen ?!

        35
        6
      4. 100% Zustimmung. Hoffentlich wacht Paraguay bald auf und stoppt die Zuwanderung oder macht sie wenigstens schwieriger, z.B. nur mit Impfung. Außerdem gehe ich davon aus, das viele von den Neueinwanderern nach kurzer Zeit mit eingekniffenem Schwanz wieder nach DE zurückkehren, weil sie es hier nicht geschafft haben.

        14
        37
      5. Und wenn man so durch die welt schaut, braucht sich niemand um einen ruf zu kümmern. Macht euer maul bei illegalen auf, nicht bei leuten, die legal kommen und noch dazu nur wenn sie landsleute sind.

        19
        5
    2. Hey Eule. Wiedermal als Psychopath unterwegs? Ich wünsche eigentlich niemandem was schlechtes, aber bei soviel pathogener Verblödung mache ich mal eine Ausnahme. Wenn Du eines Tages mit einem schweren Coronaverlauf auf der Intensivstation landenden solltest, werden, kurz bevor dir der Tubus in den Hals gerammt wird, deine letzten Worte sein “Das ist kein Corona, Corona gibt es nicht .Das ist Fußpilz. Dann, im Angesicht deines Schöpfers sagt Gott zu Dir: warum hast du dich nicht Impfen lassen? Es gab genug wissenschaftliche Erkenntnisse die eine Impfung nahe legen.
      Und Du wirst Antworten : Halts Maul du linksgrünversiffte Systemhure, du hast doch keine Ahnung was läuft…..

      12
      37
      1. Heya @Ganesha, hast in deinem netten Kommentar noch vergessen zu erwähnen als was du heute unterwegs bist. Ich nehme mal an als indische Geisha. Sonst bitte unter diesen Kommentar brünzeln!

        19
        3
      2. Ganesha
        “Es gab genug wissenschaftliche Erkenntnisse die eine Impfung nahe legen.”

        Wie bei der Schweinegrippe? Erinnern Sie sich daran, welche Ängste damals von der WHO und Prof.Drosten geschürt worden sind und in welche Alarmstimmung Menschen durch die Medien versetzt worden sind?
        Im Nachhinein handelte es sich um eine der harmlosesten Grippewellen überhaupt !
        Dr Wodarg hat damals rechtzeitig dafür gesorgt, dass die Massenhysterie beendet wurde – die WHO und Drosten lagen völlig falsch!
        Nun frage ich Sie: Haben Sie Dr. Wodarg überhaupt gelesen? Fragen Sie sich, was er sagt, z. B. Im Spiegel-Bestseller „Falsche Pandemien?“ Oder kennen Sie die Aussagen des Nobelpreisträgers Prof. Montagnier, der das Impfprogramm gegen das Coronavirus als “inakzeptablen Fehler” bezeichnete? Oder haben Sie schon einmal etwas vom ehemaligen Vizepräsident des Pharma-Riesen Pfizer Michael Yeadon gehört ,der von “krimineller Irreführung” spricht und vor der Impfung warnt?
        Oder reichen Ihnen die Aussagen von Prof. Lauterbach, der einen Staubsaugerbeutel als Maske empfiehlt und von dem Dr. Wodarg sagt, dass dieser Mann “überhaupt gar keine Ahnung” hat?
        Die Gründe, warum Menschen sich nicht impfen lassen wollen, sind sehr vielfältig. Die Menschen, die sich nicht impfen lassen wollen, fragen sorgfältiger als Sie, sie recherchieren!

        24
        6
        1. Was der Prof. nicht alles gesagt haben soll.
          https://correctiv.org/faktencheck/2021/11/29/keine-belege-fuer-dieses-angebliche-zitat-von-luc-montagnier-ueber-impfungen-und-neue-virusvarianten/
          Witz des Tages :Die Menschen, die sich nicht impfen lassen wollen, fragen sorgfältiger als Sie, sie recherchieren!.

          2
          23
          1. Wahrheitssucher

            Sie belegen geradezu Ihre Oberflächlichkeit, indem sie einfach mal eben den Namen des Professors eingeben, ein Gegenargument suchen und alles ohne Bezug zu der oben gemachten Äußerung verneinen.
            Obige Äußerung wurde gar nicht verneint in dem Artikel, aber das haben Sie gar nicht bemerkt!

            Im Internet finden Sie ein Interview , in dem er sich äußert und wenn Sie immer noch nicht verstanden haben, wie deutlich sich der Virologe und Nobelpreisträger gegen die Impfung wendet, dann mag Ihnen der nachfolgende Kurzartikel helfen

            https://telegra.ph/Neue-Beweise-und-eidesstattliche-Erkl%C3%A4rung-von-Prof-Luc-A-Montagnier-wurden-dem-Internationalen-Strafgerichtshof-vorgelegt-09-08
            Den Rest können Sie selber recherchieren, ich vergeude meine Zeit nicht mehr mit Ihnen.

            12
            3
          2. Wer corretiv zitiert, kann nicht ganz bei Sinnen sein. Konsultieren Sie bitte einen Nervenarzt Ihres Vertrauens.

            18
            1
          3. @dreier. Man kann natürlich mit einer gvo-Dauerpimpung auch alles verschlimmern. Oder warum wohl sind die IPS voll von 2-fach gvo-Gepimpten, Israel macht wieder zu, überwacht dafür der Reinblüter nicht mehr deren Mobile. Und mit solchen deiner unterwürfigen Staatseinstellung hat so manches Unheil angefangen. Dein Pöstchen im neu geschaffenen «Ministereo de gvo-Pimpung» ist dir sicher. Vielleicht kannst auch gleich als Ober- oder Hauptjefe des Ministereo de gvo-Pimpung einsteigen.

            12
            1
          4. Ohh tut mir leid das man eure telegramm lügen mit zwei mausklicks wiederlegen kann. Aber ihr seid ja hart im nehmen, ich werde in zukunft mehr rücksicht nehmen und drei klicks benutzen um euch der billigen lüge zu überführen.

            4
            22
  3. Ohje, ein Video von Y-Kollektiv!
    Da weiß ich schon wie tendenziös dieses Video sein wird. Stammt es doch aus der YouTube-Propagandatröte FUNK, der mit mafiösen Methoden den Bürgern abgepresste und zweckentfremdete Gelder finanzierte GEZ-Gehirnwäscher. Ebenso die “Deutsche Welle”.

    Zitat: “Ich war übrigens schonmal in Paraguay….ich fühle mich in Berlin jedenfalls 100mal freier”
    Das sind die abrgundtief verlogenen GEZ-Propagandamedien! Wie kann man nur so einen ekelhaft verlogenen Schwachsinn sagen. Ich habe direkt bevor ich mir Paraguay ausgesucht habe, 9 weitere Länder bereis und im Laufe meines gesamten Lebens noch mehr. Das waren Polen, Ukraine, Moldawien, Rumänien, Thailand, Kambodscha, Philippinen, Kolumbien und Brasilien. Und in allen diesen Ländern gibt es viel mehr Freiheit.
    Ich habe mit Russen geredet, Moldauern und Ukrainer, die nach Deutschland gezogen sind und alle sagten, dass sie sich noch nie so unfrei gefühlt haben. Auch in der Sowjetunion nicht. Ich war in Moladwien einfach angeln und es war erlaubt. Wir haben einfach in einem Wald ein Picknick mit Lagerfeuer gemacht und es war erlaubt um nur einige Dinge zu nennen.
    Die Russen in Deutschland sagen, sie haben in Deutshcland in nur einem Jahr mehr Behördenpost erhalten, als in Russland/Ukraine/Moldawien in ihrem ganzen Leben, inclusive SU-Zeiten.
    Angeblich sind die Menschen in solchen GUS-Ländern ja alle so unfrei und dürfen nicht frei ihre Meinung sagen. Ich habe in keinem Land der Welt Worte gehört wie: “Man darf ja heute seine Meinung nicht mehr laut sagen”. Nur in Deutschland habe ich es gehört. Unzählige Male von unzähligen Menschen.

    Zitat: “Die Mordrate ist da (Paraguay) 24 mal höher als hier (Deutschland)
    Was für LÜGEN!
    Die Mordrate ist bedeutend höher, ja, aber in Deutschland nach offiziellen Angaben und genau die muss man inzwischen arg bezweifeln, bei ca. einem Mord pro 100.000 Einwohner und in Paraguay bei ca. 8.
    Aber um mal auf die Freiheit zurück zu kommen: ich habe hier in Paragauy das Recht mich selbst zu verteidigen. MIT WAFFE(n)! Legal erworben und registriert.
    DAS, ,liebe GEZ-zwangsfinanzierten Lügenschwätzer ist FREIHEIT!
    Wenn man in D überfallen wird, ist keine Polizei da, um mich zu schützen. Die agiert nur, wenn ich bereits ermordet im Straßengraben liege. Das selbe in Paraguay, selbstverständlich. Aber hier darf und kann ich mich wehren.

    Accch, ich habe keinen Bock mehr mit dieses Lügenfernsehen mehr als die schon gesehenen 8 Minuten anzugucken. Da rege ich mich nur noch auf, was für einen hirnverbrannten Sch*iß die den deutschen Bürgern wieder in die Gehirne waschen.

    Seit gestern Mittag ist mein zweiter Adventsengel da. Süße 22 Jahre, ist das zu fassen? Könnte meine Tochter sein. Isset abba nich! So schön kann das Leben sein! Die wacht gleich auf, da will ich mir nicht mit noch mehr Lügen aus der alten Heimat die Laune verderben lassen.

    39
    12
    1. Jahr 2022...die überleben wollen

      Und genau deswegen hab ich mir diese Videos erst gar nicht angesehen. Propagandistischer Müll und Diffamierung Andersdenkender, neudeutsch “Querdenker”.
      Alle, die die Impfung nicht wollen, sind Querdenker. Ganz einfach. Punkt.
      Ich bin sicher, dass viele Auswanderer primär aus Gründen der Freiheit und vor allem das Wissen, wohin die globale Reise in Zukunft noch gehen wird, die Flucht aus Buntland (Ex-BRD) antreten. In Deutschland herrscht momentan ein Klima des Hasses, des Misstrauens und riesige Frustration. Ein total gespaltenes Land mit düsterer Zukunft.

      41
      5
  4. Dass sich einzelne Leute nicht impfen lassen möchten, kann ich verstehen.
    Wenn das ganze aber in Corona-Leugnung und Verschwörungstheorien ausartet, endet für mich der Spaß.
    Das Land Paraguay sollte dringend aufpassen, dass dort keine radikalen Leute einwandern.

    20
    33
    1. Keine Angst, die medial verblödete, radikale, faschistische Mehrheit bleibt in Deutschland. Die gehen uns hier nur mit ihren Propagandisten, die uns hier aus Deutschland heraus mit ihren multiplen Accounts und ihrer Propaganda beglücken, auf den Sack.

      34
      9
      1. Wenn ich ergänzen darf? “… und bleiben auch nicht lange – keine 5 Jahre überstehen sie. Paraguay ist ein Land für “Survival of the fittest” (Darwin) – das ist eben das reale Leben. Ich persönlich habe dagegen nichts einzuwenden.

        1
        1
    2. Wieder typischer kommentar: nicht mit zwang arbeiten, dann gibt es das problem nicht. So wie es jetzt ist erschafft ihr es selbst. Paraguay hat open border, deutschland auch. Worauf soll man aufpassen?

      2
      8
    3. Radikal sind nicht die braven Bürger, die in Deutschland trommeln oder ihre Regenbogefahnen schwingen – radikal sind die Einschränkungen und Entscheidungen der Regierung!

      31
      6
  5. Für die Menschen, die die Zwänge in der BRD satt haben, ist Covid nur der letzte Tropfen. Sie fliehen in die Freiheit. So wie einst die Mennoniten vor der Pflicht auf Menschen zu schiessen (Soldat)

    38
    6
    1. Die letzte Flucht der Menos aus Paraguay nach Bolivien fand wegen dem gottlosen Stromanschluss der Mennonitennachbardörfer statt. Davor sind einige aus
      Kanada vor der Schulpflicht geflohen. Und davor aus Russland, die Russen waren auch etwas kleinlich nur weil man die Deutschen Invasoren willkommen geheisen hat. Und deren Panzer repariert und deutsche Verwundete gepflegt hat.

      1
      13
    2. Se**ion ID 05a56ad3bc21c8a3332520ef04e41f5f358d068abef7c8156d3fa3f514447bd510

      Das Problem ist dass du und deinesgleichen selber schuld sind an den Zwaengen und Unfreiheiten in der BRD.
      Die Gottferne macht den Menschen halt sinnlos und leer im Inneren und er fuehlt sich eben bald von sich selbst bezwaengt, bedraengt und beraubt sich selbst seiner Freiheit. Was bleibt solchen uebrig? Der Konsumismus. Und gerade der Konsumismus wird von COVID und dessen Massnahmen bedroht. Damit nimmt man den Leuten noch den letzten Goetzen. Sie satteln dann ueber zum Goetzen Natur (Selbstversorger die aber nicht bedenken dass der Spaten aus industrialisierten Nationen kommt und sie mit den blossen Haenden graben muessten wenn sie wie Tarzan sich selbst nur auf die Natur gestellt faenden).
      Daher die schnelle Ernuechterung vieler Deutschen in Paraguay und man siedelt auch schnell wieder in die industrialisierte Zivilisation. Daher erkennt der Paraguayer wenig nutzen in Waelder und Natur da er genau weiss dass vom Baum nicht die gemachten Spaten und Jaethacken herabhaengen und wachsen.
      Das was du da beschreibst sind die Effekte der Gottesferne die der Europaeer zu spueren bekommt.
      Daher schickt Gott gerade das Covid um noch einige auf den rechten weil richtigen Weg zu rufen.
      Die Dumpfbacken wissen sich allerdings nicht anders zu helfen und waehlen weiterhin Gruen und Liberal.
      Eben, je mehr Gottvater straft je mehr laestern sie den Herrgott anstatt sich zu bekehren und so der Strafe ein Ende zu bereiten.
      Einen Vorgeschmack des Folgenden sehen sie heute schon bei Corona. Anstatt zum Jesus zu gehen laestern sie nur noch mehr die Christen und Jesus.
      Offenbarung 16,11 “Und der vierte Engel goß seine Schale aus auf die Sonne; und ihr wurde gegeben, die Menschen mit Feuer zu versengen. 9 Und die Menschen wurden versengt von großer Hitze, und sie lästerten den Namen Gottes, der Macht hat über diese Plagen, und sie taten nicht Buße, um ihm die Ehre zu geben.
      10 Und der fünfte Engel goß seine Schale aus auf den Thron des Tieres, und dessen Reich wurde verfinstert, und sie zerbissen ihre Zungen vor Schmerz, und sie lästerten den Gott des Himmels wegen ihrer Schmerzen und wegen ihrer Geschwüre, und sie taten nicht Buße von ihren Werken.”

      Offenbarung 16,21 “Und ein großer Hagel mit zentnerschweren Steinen kam aus dem Himmel auf die Menschen herab, und die Menschen lästerten Gott wegen der Plage des Hagels, weil seine Plage sehr groß war.”
      Anstatt ein Einsehen legen sie sich nur noch mit dem Herrgott an.

      1
      7
  6. Se**ion ID 05a56ad3bc21c8a3332520ef04e41f5f358d068abef7c8156d3fa3f514447bd510

    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/britische-armee-kehrt-nach-deutschland-zurueck-wegen-russland-a3657926.html
    Die grüne Welle – kritisch hinterfragt | Dr. Roger Liebi – https://www.youtube.com/watch?v=9V283_H9U1k
    “Solange die Deutschen gottlos sind, solange sollte man sie nicht von der Leine lassen. Dasselbe gilt auch fuer die Oesterreicher.

    Das Problem ist das verschwindende Christentum in Deutschland, das wieder Tor und Tuer oeffnet fuer Antisemitismus und am Ende den Holocaust.

    Zuerst gehen sie gegen die Christen vor (siehe Bundeswahlen wo die Gruenen und SPD gewann) und dann machen sie sich an die Juden heran.

    Der Christ wird durch die Agenden der Gruenen welches da sind LGBTIQ, Feminismus, Abtreibung, Immigration, Klimawandel und Umwelt, Friedensbewegung, neuheidnischer Mystizismus (e.g. die Kraeuter Fuzzelier und andere Naturgaertner und Selbstversorger, etc), etc. mundtot gemacht und wird in Deutschland verdraengt und kaltgestellt. Um so den Raum fuer den Antisemitismus zu machen um den Holocaust gegen beide, Christen und Juden, loszutreten.
    Mit der Zensur in Presse und Medien von Bibeltexten und Christen faengt es normalerweise an (siehe Bonhoeffer, der ja selber weiss Gott nicht radikal war sondern wenn man seine Buecher liest ein recht liberalen Pfaffe war der damals genauso um den heissen Brei schwurbelte wie die Pfaffen heute. Schon nur zu Erwaehnen dass auf dem Juden die noch vorhandenen Rechte der Katholen und Evangelikalen ausgeweitet werden sollten brachte ihm den Boykott seiner Person von den Deutschen Kirchen ein. Dabei war er doch recht liberal…und keineswegs so ein Savonarola wie “Kuno”). Mit der Zensur faengt die Christenverfolgung meist an die dann im Holocaust der Christen und Juden endet.

    Deshalb haetten die Aliierten damals 1945 Deutschland aufzwingen muessen, die Lutherbibel von 1545 als Verfassung einzusetzen ohne Abschaffungsrecht und Parteien wie die Liberalen und Gruenen haetten ueberhaupt niemals entstehen duerfen. Zudem haetten sie nur die Cdu (mit grossem C) als Regierungspartei erlauben sollen. Das bedeutet dass Deutschland fuer immer konservativ bleiben muesste. Es war nicht der Konservativismus der zum Nationalsozialismus fuehrte, auch nicht der Nationalismus, sondern der Liberalismus und die Liberalen. Auch die Hochpreussen waren liberal auf deren Kappe der Verlust Preussens geht. Das ist auch der Grund warum die Niederpreussen (u.a. die Mennoniten die heute noch Niederpreussisch sprechen) gegenueber allem Hochdeutschen eine erwiesene Aversion haben und sich abgestossen fuehlen von allem Hochdeutschen bzw. Hochpreussischem. Weil die Hochdeutschen, respektive die Hochpreussen, dem Liberalismus verfallen waren und sind. Der Schrumpfkaese, namens Deutschland heute, ist auf diese hochdeutschen Liberalen zurueckzufuehren. Nur das radikale Christentum garantiert den Bestand in Raum und Zeit von Land und Leuten.

    Das ganze darum herum aufgebaut als Staatsschutz fuer das Christentum das als bester und einziger Garant fuer die Semitenfreundlichkeit ist.
    Der Russe muss von Osten her Deutschland invadieren um die Liberalen und Gruenen wegzujagen. Auch die Schwuchteln und Jugendlichen aus Deutschland auch gleich denn gerade diese Jugendlichen sind die Liberalen und Gruenen und treiben deren Agenda voran. Alte Saecke wie Nick, auf die hoert sowieso niemand mehr – aber mit denen fing der Liberalismus und die Gottlosigkeit an. Die gehoeren auch um die Ecke gebracht.

    Was haben die Gruenen mit der Arbuse (Wassermelone) gemeinsam? Sie sind aussen gruen-braun, innen rot kommunistisch mit braunen (nationalsozialistischen) Kernen.

    Die Ideologie der Gruenen basiert sich auf den Darwinismus, und esoterischen Neuheiden Mystizismus.

    Alles andere wofuer die Bibel steht die judeo-christlich ist.

    Um den Holocaust loszutreten muss man eben Tuerken und Migranten nach Deutschland importieren und bringen. Mit der Migrantenpolitik foerdert man eben den Antisemitismus in Deutschland und ganz Europa.

    Es geht mit den Liberalen (SPD) und Gruenen (aussen gruen, innen rot und im Kern braun) eben Richtung nationalsozialismus. Der Nationalsozialismus war eine Variante des Kommunismus und keineswegs “rechts” angesiedelt. Die Nazis waren eine Art von Kommunisten wo Adolf ja bekannterweise “froschgruen” ideologisch war.

    Dieses ist es was die Liberalen und Gruenen wieder lostreten wollen. Die Christen walzt man zuerst nieder und dann steckt man die Juden in die Oefen der konzentrierten Lager. Zuerst also gehen sie gegen die Christen in ihren eigenen Reihen vor, – Prozess der so quasi schon in Deutschland abgeschlossen ist. Dann ist der Jude dran…

    5. Mose 28 ff.

    “Dazu wirst du unter diesen Heiden keine Ruhe haben und keine Rast finden für deine Fußsohlen; denn der Herr wird dir dort ein bebendes Herz geben, erlöschende Augen und eine verzagende Seele. 66 Dein Leben wird vor dir an einem Faden hängen; Tag und Nacht wirst du dich fürchten und deines Lebens nicht sicher sein. 67 Am Morgen wirst du sagen: »Wenn es nur schon Abend wäre!« Und am Abend wirst du sagen: »Wenn es nur schon Morgen wäre!« – wegen der Angst, die dein Herz erschreckt, und wegen dessen, was deine Augen ansehen müssen.””

    3
    10
    1. Und da hab ich mich die Tage echt gefragt wo unser verwirrter Prediger abgeblieben ist. taadaa da isser wieder. Und er hat gleich mal einen Mordaufruf an der Redaktion vorbei geschmuggelt: ,,Die gehoeren auch um die Ecke gebracht.,, Von den antisemitischen und homophoben Aussagen mal abgesehen.

      11
      5
    2. Amen, selten so einen Schwachsinn gelesen. Kann denn niemand diesen Herrn von und zu stoppen.
      Man kann für oder gegen Impfen sein, ob bei Masern oder Corona oder sonst noch was.
      Aber die meisten Kommentare hier gehen an einer Diskussion gänzlich vorbei.

      2
      9
  7. An alle links-grün tickenden Lottels, die sich in Paraguay aufhalten und meinen hier ihren ganzen Merkel-Mist weiter verbreiten zu müssen:
    Was wollt Ihr eigentlich hier in Paraguay? Merkt Ihr nicht, wie überflüssig Ihr seid? Ihr werdet Euch im Land der freien Meinungsäußerung und unbeugsamen, freiheitsliebenden Menschen total deplatziert vorkommen. Und wenn Ihr dann erst einmal realisiert, daß die überwiegend große Mehrheit Euer hier lebenden Landsleute den ganzen Corona-Schwindel durchschaut haben und mit ihnen die meisten Paraguayer ebenso, dann fühlt Ihr Euch sicher bald sehr einsam und auf verlorenem Posten. Am besten, Ihr gebt Euch erst gar nicht als Merkel-Anhänger zu erkennen, sonst könnte es für den Einen oder Anderen tatsächlich ungemütlich werden. Ist nur ein guter Ratschlag von Einem, der schon über 18 Jahr hier lebt und die Stimmungen kennt. Sollte Ihr aber von Deutschland aus nur eine “große Lippe” riskieren und links-grüne Propaganda verbreiten, dann bleibt besser unter Eures Gleichen. Ich meine, da fallen ein paar Gehirngewaschene weniger auf. Auch werdet Ihr in PY von keinen NGO´s staatlich finanziert und müßt etwas arbeiten um zu überleben. Hier gibt es keine sozialen Hängematten, in denen man sich faul niederlassen kann um auf Bürgers Kosten zu leben und gleichzeitig schwachsinnige Ideologien verbreiten möchte.

    19
    8
    1. Eule, haben Sie Geduld. In max. 5 Jahren sind die wieder verblüht. Paraguay ist nunmal kein Land für Warmduscher und Turnbeutelträger. Eben “Survival of the fittest” gilt hier – und das ist auch ok so.

      11
  8. Zu Punkt:
    “Wir wollen viel länger gesund bleiben und haben hier mehr Zeit für uns. In Freiheit leben, das ist der Plan”, sagt eine der Familien.

    Das sollten sich die naiven Deutschland-Flüchtlinge mal zu Gemüte führen:
    Man muss in Paraguay nur zufällig jemanden kennen, der zufälligerweise von jemanden anderem ermordet wurde.
    Dann kommt aus heiterem Himmel eine Fiscala daher und klagt einen ohne jegliche Indizien oder Beweise wegen Mordes an. Bei der Razzia, die einem bewaffneten Raubüberfall gleicht, wird einem damit gedroht, dass man die Hunde erschiessen würde, und sämtliche im Haus gefundenen Geldbeträge sowie Bankkarten, Kreditkarten und andere Wertgegenstände werden geraubt von der Polizei. So hat man dann keine Möglichkeit mehr, einen oder besser mehrere Anwälte zu bezahlen. Dann wandert man UNSCHULDIG zuerst in Gefangenschaft bei Investigaciones der Mordkommision im kalabozo, dann im Zwischenlager mit bis zu 100 Gefangenen in einem nach Pisse, Scheisse und Ammoniak stinkenden Kerker, und schliesslich im Knast.
    Unschuldsvermutung gibt es hier nicht. Untersuchungshaft 6 Monate, kann auf 1 Jahr ausgedehnt und dann nochmals um einige Monate hinausgezogen werden. Man darf Beweise für die eigene Unschuld erst dann vorlegen, wenn ein Richter ein Dokument unterschrieben hat, welches dies erlaubt. Das wird tunlichst hinausgezögert. Es muss alles vom Verteidiger beantragt werden und kostet alles viel Geld, welches jedoch bei der vorausgegangenen Razzia geraubt wurde, und wovon sich die Polizei etc. eine herrliche Weihnachtsfeier gönnt.
    UND AUS IST ES MIT DER FREIHEIT !!
    So schnell kommt man da nicht mehr raus. Insbesondere ist dann höchstwahrscheinlich jegliche Motivation der Fiscala, ernsthafte Ermittlungen anzustellen, um die wahren Täter zu ergreifen, auf Null gesunken. Denn man hat ja schon jemanden (unschuldigen) eingekerkert, der höchstwahrscheinlich nicht mehr lebendig heraus kommen sollte.

    Soviel zur Freiheit in Paraguay, die jäh enden kann!

    26
    1
    1. Ja, das kann passieren. Aber ist das in Deutschland so viel anders? Wirst Du da von irgendeiner hasserfüllten Frau, z.B. einer Exfreundin oder einer Angestellten, die du gekündigt hast, der Vergewaltigung bezichtigt, dann bist Du ganz schön am A*sch, denn deutsche Richter neigen dazu den unschuldigen Rehaugen von Frauen mehr zu glauben.
      Oder vielleicht sagt dir der Fall Gustl Mollath was. Der sich mit Unikreditbank, Politik und seiner Ehefrau angelegt hat und dann kurzerhand für Verrückt erklärt wurde und 5 Jahre in der Psychiatrie inhaftiert wurde. Mit allem drum und dran, wie Psychodrogen, was die einem da verabreichen.
      Deutschland ist genauso wenig ein Rechtsstaat wie Paraguay. Egal wo, du darfst Dich nicht mit den Mächtigen anlegen oder aus anderen Gründen deren Begierlichkeiten wecken.

      17
      3
    2. In Deutschland sind die Menschen nur 100 Mal dümmer als in Paraguay, denn die sind so dermaßen verblödet und gehirngewaschen, dass die tatsächlich glauben, sie würden in einer Demokratie und Rechtsstaat leben.

      19
      3

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.