Deutscher wegen Beihilfe zum Mord zu 5 Jahren Haft verurteilt

Ciudad del Este: Ein Deutscher muss wegen Beihilfe am Mord von dem Rechtsanwalt Julio Rodrigo Paredes Duarte fünf Jahre ins Gefängnis gehen.

Am 13, Februar 2015 passierte der Mord im Stadtviertel Santo Tomas in Ciudad del Este, Alto Paraná.

Das Richtergremium, bestehend aus Lourdes Morinigo, Evangelina Villalba und Oscar Gabriel Genez verurteilte Gerhard Hasselmann in einem mündlichen und öffentlichen Verfahren zu 5 Jahren Haft. Staatsanwältin Zunilda Ocampos sagte, es gäbe zwei weitere Verdächtige in dem Fall. Dabei handelt es sich um den mutmaßliche Täter, Francisco Javier Vasconez Acosta, ein Ecuadorianer und den Chinesen Kang Xiong Ye.

Laut der Anklageschrift wollten Acosta und Hasselmann eine Wohnung über den Rechtsanwalt Duarte anmieten. Als bei einem Ortstermin der Anwalt nach dem Schlüssel für den Stromzähler suchte, wurde er hinterrücks von Acosta erschossen. Gemäß der Staatsanwältin sei Haselmann derjenige gewesen, der seinem Komplizen Acosta geholfen habe, in einem Auto der Marke Toyota vom Tatort zu entkommen.

Die Ermittlungen in dem Fall gehen weiter, um die beiden anderen Tatverdächtigen zu fassen. Dabei wurde auch Interpol eingeschaltet.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Deutscher wegen Beihilfe zum Mord zu 5 Jahren Haft verurteilt

  1. Zinep Kotziachousseinoglou

    Reply

    Ja, mal einen zu fünf Jahren Haft zu verurteilen stimmt so Daumen mal Pi schon. Nun wird man dank investigativ-modernster Polizeiarbeit tranquilo noch ein wenig nach sonstigen Verdächtigen suchen und dann mal sehen, was bei den Ermittlungen sonst noch so herauskommt.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .