Die Heuschrecken kehren zurück

Asunción: Jedes Jahr wiederholt sich das gleiche Spiel. Nach den Feiertagen kehren die Heuschrecken nach ihrem Verwandtenbesuch mit vollen Autos wieder heim, im Gepäck, Hühner, Maniok, Gemüse, Obst und weitere Utensilien.

Mit der aktuellen Krise fuhren die Heuschrecken wieder heim, nachdem sie die Ferienzeit für Besuche bei Verwandten im Landesinneren nutzten.

Die Reisenden kehrten mit mehr Taschen zurück, als in das Auto passten. Viele nahmen Leinensäcke voller Obst und Gemüse und sogar Hühner oder Schweine mit.

María del Carmen Giménez (28) reiste nach Santa Elena, Cordillera.

„Jedes Jahresende verbringe ich mit meinen Eltern. Sie sorgen sich, weil ich alleine in Asunción lebe und wenn ich gehe, füllen sie mir meine Taschen. Sie gaben mir Käse, Obst und Eier mit“, sagte die junge Frau.

Francisca Fleitas stammt aus San Pedro del Paraná im Departement Itapúa, lebt aber in San Lorenzo. Fleitas sorgt dafür, dass sich der Besuch lohnt. Sie erklärte, dass, wenn sie mit vielen Vorräten zurückkehre, dies daran läge, dass sie gut aufgenommen worden sei.

„Hier werden nur die Witze über die Heuschrecken gemacht. Menschen, die auf dem Land leben, sind nicht gemein und geben dir alles. In meinem Fall sind alle meine Verwandten Landwirte und sie haben mich mit Käse, Bohnen, Erdnüssen, Orangen, Wassermelonen und Kürbis beladen“, sagte Fleitas.

Rodrigo Pereira kehrte von Ayolas, Departement Misiones, nach Asunción zurück, wo er den Jahreswechsel mit seinen Verwandten verbrachte. Er kehrte auch nicht mit leeren Händen in die Hauptstadt von Paraguay zurück.

„Ich verbringe die Ferien dort mit meinen Tanten und Cousins, weil meine Eltern weg sind. Die Menschen auf dem Land haben einen anderen Gedanken, sie geben dir alles und werden beleidigt, wenn du es ablehnst“, sagte Pereira.

Die Verwandten von Pereira haben exklusiv für ihn und seine Familie ein Schwein geschlachtet, damit er es nach Hause nehmen kann.

Wochenblatt / Extra

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Die Heuschrecken kehren zurück

  1. Das sind wehrlose Opfer, die nach Brasilien oder Argentinien reisen und von ihren Verwandten gerade die Taschen gefüllt bekommen [müssen], um dann in das fruchtbare Paraguay zurückzukehren, aber in ASU nichts zu essen haben …

    Meine Mutter ist auch so. Die meint, mir zu helfen, wenn ich eine Stunde bei ihr vertrödle, nur um die Speisereste der Tafel abzuholen. Dabei habe ich hinten eine Stunde verloren, in welcher ich hätte 50 € frische einnehmen können …

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.