Die Kugel rollt einen Tag lang

Kolonie Independencia: 2018 hatte die Sportplatzkommission in der Kolonie Sudetia ihre alte Kegelbahn wieder renoviert und die Spieler aus Independencia zu einem Turnier eingeladen. Am Sonntag kommt es nun zu einer Revanche.

Den ganzen Tag lang wird die Kugel auf der Kegelbahn des Sportplatzes von Independencia (DSI) rollen. Zu dem Turnier, das am Sonntag, den 20. Januar, um 08:00 Uhr beginnt, sind alle Gäste aus nah und fern gerne als Zuschauer eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Wer Durst oder Hunger verspürt, dem kann sicherlich geholfen werden. In bewährter Manier wird auch hier die Kommission vom Deutschen Sportplatz Independencia für das leibliche Wohl sorgen. Am Vormittag stehen Getränke der unterschiedlichen Art sowie kleine Gerichte zur Verfügung, um bei durstigen Kehlen oder knurrenden Mägen für Abhilfe zu sorgen.

Gegen Mittag wird ein Asado mit Beilagen den hungrigen Keglern sowie allen Gästen angeboten, am Nachmittag Kaffee, Kuchen und Torten. Wer kein Interesse am Kegeln hat, findet trotzdem sicherlich interessante Gespräche am Mittagstisch bei einem kühlen Getränk.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.