Die schwierigen Rettungsmanöver einer Kooperative

Fernando de la Mora: In der Kooperative Coofedelmo “verschwanden“ 35 Milliarden Guaranies und sie meldete Konkurs an. Anleger, die 30% ihrer Einlagen wiederhaben wollen, müssen alternative Wege einschlagen.

Die Sparer fühlen sich ohnmächtig. Jahrelang haben sie Geld angelegt. Wer einen Kredit aufnahm muss diesen aber ebenfalls weiter bedienen, sonst setzt er sich einer Klage aus.

Perla Caceres ist die aktuelle Präsidentin der Genossenschaft. Sie erklärte, dass in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung nach Auswegen gesucht wurde, damit die Mitglieder ihre Ersparnisse nicht komplett verlieren würden.

Die Schulden von Coofedelmo belaufen sich aktuell auf 35 Milliarden Guaranies. Die Föderation der Genossenschaften Multiactivas von Paraguay (Fecomulp) erstellte einen Rettungsplan. Das einzig Positive, das man überhaupt verwerten könnte, ist die Liegenschaft der Kooperative, die einen Wert in Höhe von 600 Millionen Guaranies bringen könnte. Mit dem Geld kann aber nur das Personal entschädigt werden, die Mitglieder erhalten keinen Guarani.

Mit einem Rettungsplan hofft man, dass in vier bis fünf Jahren die Anleger wieder ein Teil ihrer Ersparnisse bekommen. Zugleich müssen aber die Kreditnehmer ihre Darlehen weiter bedienen.

Cacaeres erklärte, die Sparer müssen von anderen Partnern unterzeichnete Schuldscheine aufkaufen und die Forderungen übernehmen um 30% ihrer Ersparnisse zu erhalten. Das sei, so die Präsidentin weiter, der einzige Weg um das fehlende Geld wieder zurückzuführen.

Falls dieser Versuch nicht klappt wird die Incoop eine Liquidation der Kooperative beschließen. Alle 11.000 Mitglieder der Kooperative verlieren dann die gesamten Einlagen.

Wochenblatt / Paraguay.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “Die schwierigen Rettungsmanöver einer Kooperative

  1. Ein glatter Bauchfleck, könnte man überspitzt sagen. Es wird aber nicht die erste und auch nicht die letzte Kooperative sein, die ihre Pforten für immer schließt. Mehr Kontrolle wäre wohl angebracht, aber dagegen haben sich die Kooperativen bisher immer erfolgreich gewehrt. Warum wohl?

  2. Nachdem 35 Milliarden Guaranies auf Nimmerwiedersehen verschwunden resp. die Kooperative diese Schuldenhöhe ausweist meldete Konkurs an. Verantwortlich: Niemand.
    Tja, das kann passieren. Sogar mir. Heute noch 20 Euro im Sack, morgen weg, muss Frau erklären, dass nicht für Chica ausgegeben, sonst gibt’s eins aufs Dach. Sie findet aber auch immer einen Verantwortlichen, vor allem wenn es um solch hohen Beträge geht.

  3. naja, eine cooperativa mit lediglich einer filiale ist schon etwas sehr eigenartig. darum prüfe wer sich bindet. man sollte sich vielleicht etwas besser erkundigen und prüfen wo man sein geld anlegt. wie sieht es mit den aktiven und passiven aus. eine gute cooperativa gibt jedes jahr ihre zahlen bekannt.

  4. Sie werden ihre Zahlen solange fälschen bis der Laden eines Tages, ohne jegliche Vorwarnung, einfach dicht machen wird.
    Die jetzt aufziehenden und unübersehbaren Gewitterwolken an den weltweiten Finanzmärkten sind keine Verschwörungstheorien sondern ganz schwere Beben mit Ansage.

  5. und hier noch ein netter artikel für leute, welche der meinung sind, ihr geld sei sicherer in europa.

    https://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/11/ezb-will-einlagensicherung-abschaffen.html

    1. 100 % Sicherherheit gibt es tatsaechlich nicht, aber seit Eu und Euro ist es definitiv Schall und Rauch. Dumme Leute glauben aber, dass man nur ausreichend etabliert wählen muss, dann ist alles gut. Dann kann es keine Wirtschaftskrise, auch keine Eurokrise und auch keine Flüchtlingskrise geben, und die die schon vorher sagen, dass trotz etablierter Politiker genau das kommen wird, weil diese es selbst planen und vorbereiten, der ist Verschwörungstheoretiker.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.