Direkte Flugverbindung zwischen Paraguay und den USA angekündigt

Asunción: Die Dinac berichtete, dass eine direkte Flugverbindung zwischen der Hauptstadt von Paraguay und Miami, den USA, ab dem 2. Januar 2021 von der Eastern Airlines genehmigt wurde.

Eastern Airlines wird Direktflüge zwischen Asunción-Miami / Miami-Asunción mit einer Frequenz von dreimal pro Woche für den Transport von Passagieren, Fracht und Post durchführen.

Bisher wurden die Kosten für das Ticket nicht bekannt gegeben. Die Flugzeit beträgt ungefähr acht Stunden.

Alle Flüge erfolgen in Übereinstimmung mit den Gesundheitsmaßnahmen für Covid-19, die vom Gesundheitsministerium, der Dinac und internationalen Organisationen festgelegt wurden.

Die Ankündigung der neuen Direktverbindung erfolgt wenige Wochen, nachdem die Zivilluftfahrtbehörde Dinac berichtete, dass Paraguay die Sicherheitsanforderungen des Flughafens Silvio Pettirossi erfüllt habe, um Airlines aus den USA landen und starten zu lassen.

Diese Genehmigung erfolgte nach einer technischen Mission, die von Inspektoren der Transportation Security Agency (TSA) des US-amerikanischen Heimatschutzministeriums durchgeführt wurde.

Darüber hinaus werden seit der vergangenen Woche Flüge zwischen Asunción-Bogotá / Bogotá-Asunción mit Avianca durchgeführt. Seit November hat auch Aerolineas Argentinas nach der Einstellung aufgrund von Anti-Covid-19-Maßnahmen den Flugbetrieb wieder zwischen Buenos Aires und Asunción aufgenommen.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

9 Kommentare zu “Direkte Flugverbindung zwischen Paraguay und den USA angekündigt

  1. Bei einer Anfrage bei Air Europa konnte die Fluglinie keine Antwort geben, unter welchen Vorgaben der Corona -Test erfüllt werden muss. Es gab lediglich die Antwort: „Innerhalb von 72 Stunden vor dem Flug“
    Ob vom Hausarzt oder im Krankenhaus wusste man dort nicht.
    Nach eigener Recherche gibt es Tests am Frankfurter Flughafen- möchte man das Ergebnis innerhalb von 6 Stunden vorliegen haben, kostet der Test über 100. – Euro und wird per SMS verschickt. Diesen muss man irgendwo ausdrucken lassen, da die Fluglinie ein Papier haben möchte. Ob das am Flughafen möglich ist, weiß ich nicht.
    Mein Sohn hat seine Arbeit und Wohnung gekündigt, um uns beim Bauen zu helfen.Ist der Test falsch positiv, wird die Annullierung des Fluges sowie alle weiteren, daraus entstehenden Komplikationen zu Lasten des vermeintlichen Virusträgers gehen

    1. Du bringst da etwas durcheinander, ist ein Direktflug Paraguay USA nicht Europa. Also kann Dir Air Europa auch keine Auskunft geben, wie das andere Airlines mit den Bestimmungen handhaben. Es sei denn, Dein Sohn fliegt von Deutschland zuerst nach USA und von dort nach PY.

    2. Was interessieren uns Europäer/Deutsche schon die Flugverbindungen Paraguay-USA. Daher ist es richtig, daß Sie hier in Ihrem Kommentar auf die aktuellen Flug- und Coronabestimmungen zwischen Deutschland und Paraguay eingehen. Außer Ihnen hat das hier bisher noch niemand getan und darum sollte man Ihnen dafür dankbar sein und Sie nicht (wie unten geschehen) in dümmlicher Weise angreifen. Auch ich habe seit wenigsten 3 Wochen versucht die Flug- und Coronabestimmungen für Flüge zwischen PY und Deutschland in Erfahrung zu bringen. Das Ergebnis ist einfach niederschmetternd. Jeder sagt etwas anderes, keiner weiß richtig Bescheid, die deutsche Botschaft ist auch keine wirkliche Hilfe und von paraguayischer Seite kommt so gut wie nichts. Alles ein Chaos, geprägt von Inkompetenz und Dummheit.

  2. Welch erfreuliche Nachricht. Die Wirtschaft nimmt nach neun Monaten langsam aber rasant Schwung auf. Dann werden hiesig Freizeitschüler auch bald wieder zur 7 bis 11 Halbtagesschule.
    Über neun Monate lang habens die Zahlen der Opfer des Uhhh-Viru-V2.x (tatsächlich Verstorbene) genauestens schätzen können. Zahlen darüber wie viele an anderen Krankheiten verstorben sind oder wie die Höhe der Todesopfer im Jahresdurchschnitt liegt konnten noch nicht geschätzt werden und können den Verarschten nicht bekannt gegeben werden.

  3. Die Direktverbindung in das rei h des bösen. Da zukuenfig us Soeldner in der us Botschaft stationiert sind ist klar, daß diese fluege fuer die Angehörigen und us Lieferanten der Streitkräfte sind.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.