Ehemalige Bürgermeister von Minga Guazú wegen verschiedener Straftaten angezeigt

Minga Guazú: Der neue Bürgermeister von Minga Guazú, Diego Ríos, hat Lucas Caballero, den scheidenden Bürgermeister, seinen Bruder Digno Caballero, der von seinem Amt zurücktrat, um zu kandidieren und verlor, und andere eingereicht, angezeigt.

Der Anwalt Marciano Torres, sagte, dass eine technische Überprüfung durchgeführt wurde und mehrere Unregelmäßigkeiten festgestellt wurden, die kriminelle Handlungen darstellen, die eine strafrechtliche Untersuchung verdienen.

Das von der Stadt Minga Guazú verwendete Informatiksystem wurde verändert, und es wurden über mehrere Jahre gelöschte Aufzeichnungen gefunden, weshalb die Gemeinde nach der Version des Anwalts zunächst nicht in der Lage war, ihre Arbeit aufzunehmen. Das BDSOF genannte System wurde verändert und musste einige Tage später von einem technischen Team wiederhergestellt werden.

“Die Festplatte wurde ausgetauscht, was es uns unmöglich machte, die Daten sofort wiederherzustellen, aber sie dachten nicht daran, dass es ein Backup in einer Clouds gab, von wo aus die Informatiker, die wir mitgebracht hatten und die ein ausgezeichnetes Arbeitsteam sind, die Daten downloaden konnten und wir in der Lage waren, sie wiederherzustellen. Denn nicht einmal das beauftragte Unternehmen hatte eine einzige Sicherungskopie”, so Bürgermeister Diego Ríos.

Er verriet, dass sie in der Verwaltung des HC Politikers eine Mafia vorgefunden haben, die in jedem Sektor versucht, parallel zu kassieren, so dass sie bald weitere Anzeigen gegen andere Angestellte, Auftragnehmer und scheidende Verwaltungsbeamte einreichen werden, wenn sie Elemente finden.

Wochenblatt / Última Hora

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Ehemalige Bürgermeister von Minga Guazú wegen verschiedener Straftaten angezeigt

  1. Ach, wegen ein wenig Mafia angezeigt zu werden bedeutet hierzulande erst einmal nichts. Das könnte ja jeden treffen. Nach anfänglich vielen beweisbaren Anschuldigungen und viele 2-minütige Videos im paragauyanischen edukativen TV in der 24h-Schlaufe wird am Ende noch viel verschwundene Anschuldigungen, zwei Tage Hausarrest und mit diesem Leistungsausweis einen neuen Kandidatur anstehen. Mit guten bis sehr guten Aussichten.

    10
    1
  2. Was für eine kriminelle Energie doch hinter diesen Polit-Mafiosis steckt! Sie schrecken vor nichts zurück. Und meistens betrifft es Colorados – was für Unglück aber auch, für diese ansonsten so volksnahe, ehrliche und selbstlose Partei. Dreimal darf man raten, ob diese Gannoven jemals verurteilt werden und wie jeder gewöhnliche Verbrecher im Gefängnis einsitzen dürfen??

    6
    2

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.