Ein langes Vorstrafenregister

Asunción: Es gelang den Beamten der National- und Kriminalpolizei nach langen Recherchen einen Verbrecher festzunehmen, der schon ein beachtliches Vorstrafenregister hat. Es gibt mehr Einträge als das Lebensalter des Festgenommenen.

Insbesondere Diebstahl und Raubüberfälle gehen auf das Konto von “Kevin’i“, so nennen ihn die Ermittler. Der Name ist auch in der Szene berühmt und berüchtigt. Kevin’i ist auch für Überfälle mit Motorrädern bekannt. Viele “Motochorros“ sollen sich in seinem Umfeld aufgehalten haben.

Der Verhaftete ist erst 19 Jahre alt. Bezüglich eines schweren Raubes in letzter Zeit gab es zwei offene Haftbefehle auf ihn. Insgesamt hat der junge Mann schon ein Vorstrafenregister, das es in sich hat. Allein 23 Einträge wegen der unterschiedlichsten Verbrechen finden sich dort vor.

Abelardo Acosta, Inspektor, erklärte gegenüber dem Radiosender 970 AM, dass der Gesuchte vorgestern Morgen am Mercado 4 verhaftet worden wäre. Seine Verbrechen hätte er immer in der Nähe seines Wohnortes verübt. „Ob mit dem Motorrad oder zu Fuß, Nachbarn haben ihn nun erkannt, als der die Gegend in der Früh durchstreifte. Nun werden wir die Überwachungskameras in den Bereichen auswerten, die Bilder können als Beweismittel dienen“, erklärte Acosta.

Manchmal benutzte Kevin’i Messer oder Pistolen bei seinen Überfällen. Meistens waren andere Minderjährige bei den Taten mit dabei. Sie sollen schon identifiziert sein. Dreimal war Kevin’i schon in Tacumbú. Das letzte Mal kam er wegen seiner Drogensucht zur Rehabilitation frei. „Er bekam keine Unterstützung von der Familie und wurde wieder abhängig“, erklärte Acosta.

Quelle: La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Ein langes Vorstrafenregister

  1. Kevin-í.
    Sieht aus, als ob man da einen bis aufs Blut kriminellen (wieder) gefasst hat.
    Dreimal schon in Tacumbu – offensichtlich gibt es noch Leute, die glauben, der koennte noch ein Guter Mensch, ein verantwortungsbewusster Vater werden und eine gute Bildung erhalten.

    Die Opfer werden sich sicher bei diesen Leuten bedanken.

    Ich wuensche mir immer so sehr, dass die Verantwortlichen selber Opfer werden, damit die es am eigenen Leib spueren.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.