Ein letztes Aufbäumen des Winters?

Asunción: Die Direktion für Meteorologie kündigt für heute einen heißen Sonntag mit leicht bewölktem Himmel und Winden aus Nordosten an. Jedoch scheint es dann zu einem letzten Aufbäumen des Winters zu kommen, denn die Kälte kehrt wieder zurück.

Die Wettervorhersage der Meteorologiebehörde sagt aus, dass heute und morgen, Montag, die Wetterbedingungen im gesamten Staatsgebiet ähnlich wie in den vorangegangenen Tagen bleiben, meist sonnig, mit vorherrschenden Winden aus Nordosten und einer heißen Atmosphäre am Nachmittag.

Für Dienstag wird der Eintritt einer Kaltfront erwartet, die zu einem allmählichen Temperaturabfall führen würde, im Prinzip über dem Zentrum des Landes und Süden beider Regionen (Oriental und Occidental), während es im Norden und Osten noch einmal warm werden soll.

Dem Bericht zufolge werden mit dem Eintritt der Kaltfront auch Regenfälle erwartet, wobei Gewitter und unwetterartige Wetterbedingungen nicht ausgeschlossen sind. Der Regen würde sich am Mittwoch auch auf mehr Departements in beiden Regionen ausbreiten.

Zu den Temperaturen im Laufe der Woche, für Asunción: Dienstag Höchstwerte von 23 °C, Mittwoch 18 °C, Donnerstag 19 °C. Die Tiefsttemperaturen liegen an diesen Tagen zwischen 11 und 14 Grad.

Wochenblatt / La Nación / Direktion für Meteorologie

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.