Eine “Bibliothek der Straße“, die zum Lesen anregt

Encarnación: Lesen bildet heißt ein Sprichwort. Und um diese Angewohnheit weiter zu fördern, haben Studenten des regionalen Bildungszentrums “Gral. Patricio Escobar“ in der Hauptstadt von Itapúa eine “Bibliothek der Straße“ vor einem der Eingänge der Institution aufgestellt.

Es sind Studenten des technischen Bachelors in Rechnungswesen und Betriebswirtschaft, die dieses Vorhaben umgesetzt haben.

Am letzten Samstag, den 28. August, wurde das Projekt der Straßenbibliothek Wirklichkeit. Die Studenten hatten vorgeschlagen, an öffentlichen Orten Briefkästen oder Regale zu schaffen, die als Bibliotheken dienen und dank der Spende und des Austauschs von Büchern innerhalb der Stadt Encarnación aufgestellt werden.

Der Briefkasten ohne Schlösser oder Schlüssel, ist eine ganztägig geöffnete Bibliothek. Wie funktioniert es?

Man kann sich an die oben genannte Bildungseinrichtung wenden, um Bücher zu spenden.

Sie können das Buch aus der Bibliothek entnehmen, um es zu lesen und zu einem anderen Zeitpunkt zurückzugeben.

Nehmen Sie ein Buch heraus und tauschen Sie es gegen ein anderes aus.

Wochenblatt / Mas Encarnación

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Eine “Bibliothek der Straße“, die zum Lesen anregt

  1. Na, ob die Bücher von unseren paraguayischen Gastgebern zurückgebracht werden?
    Mir fehlt der Glaube. Ich kenn das hier nur so: alles was nicht fest angekettet ist, geht in den Besitz eines Anderen über.

  2. Kann ich mir nicht vorstellen, dass das hierzulande funktioniert. Nimmst eines heraus und verkaufst es oder nimmst gleich den ganzen Kram mit zum Verkauf. Gibt zu viele arme Menschen hier.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.