Ende August Höhepunkt der Ansteckung erreicht

Asunción: Der Gesundheitsminister Julio Mazzoleni schätzt, dass der Höhepunkt der Ansteckung von Covid-19-Fällen Ende August oder Anfang September eintreten werde, abhängig von der Einhaltung der Hygienemaßnahmen durch die Öffentlichkeit.

Ein weiterer wichtiger Punkt für die Entwicklung des Coronavirus in Paraguay ist die Überwindung des Winters ohne den Zusammenbruch des Gesundheitssystems, dessen Intensivbetten aufgrund saisonaler Atemwegserkrankungen eine erhöhte Auslastung aufweisen.

Mazzoleni erwähnte weiter, dass immer daran gearbeitet werde, die Anzahl des medizinischen Personals zu optimieren und zu verbessern. Er versicherte, dass das Gesundheitssystem für den Höchststand auf dem seit Beginn der Pandemie angestrebten Niveau liegen würde, aber wie in der Welt gezeigt wurde, konnte kein Gesundheitssystem einer massiven Ansteckung standhalten.

Wochenblatt / Paraguay.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

8 Kommentare zu “Ende August Höhepunkt der Ansteckung erreicht

  1. Ich denke, der Vogel wollte keine Kommentare mehr abgeben. Aber so sind Pyler, heute so morgen anders und das vorher gesagte war gestern und schall und rauch, heute ist das jetzt.

  2. Saminathasarma Kanesharajakkurukkal

    Mazzoleni erwähnte weiter, dass immer daran gebastelt werde, die Boni des medizinischen Personals zu optimieren und zu verbessern. Und dies erst gar noch wo alle Spitäler sozusagen geschlossen sind außer die Notaufnahme. Sitzen alle herum auf ihren Stühlchen am Grasgesüffeln oder kommen erst gar nicht. Aber der Topf war ja prall gefüllt mit 1,6 Milliarden US$. Nun kommen ja schon nochmals 385 Millionen exklusive Zinsen der Staatsanleihen den Jungparagauyern hinzu. Für die Amigos.
    Er versicherte, dass das Gesundheitssystem für den Höchststand auf dem seit Beginn der Pandemie angestrebten Niveau liegen würde und nebst grati Aklaselzer, grati Ibuprofen und grati Antibiotika nun auch noch Chicle Babero grati abgebeben werden. Soll ja zur Vorbeugung des Uhhh-Viru-V2.0 helfen.

  3. Immer mehr menschen bedeutet auch immer mehr kontrolle und gesetze. Es war beim verkehr auch so. Bei 3 autos die stunde brauche ich nichts regeln, bei 3 pro minute schon und mittlerweile sind wir das x fache drueber.
    Ein wirtschaftssystem auf konsum und wachstum aufgebaut, braucht alle 30 jahre einen krieg, der alles wegblast oder eine seuche, die alles mitnimmt. Das wollt ihr nicht? Ja dann geht es nur noch mit weltweiter geburtenkontrolle und die verlangt ebenfalls einen ueberwachungsstaat.
    Soweit so gut, frage ich mich nur was man mit dem will was da gerade gemacht wird. Das ist weder das eine noch das andere und kann letztlich gar nichts bringen.

  4. Paraguay muss ein seltsames Land sein; denn alle Erfahrungswerte der anderen Laender scheint hier ja nicht zu gelten. Als zur gleichen Zeit in Deutschland die Influenza-Impfungen waren, war den Fachberichten zu entnehmen, dass der Covid-19 Virus bei der Influenza-Impfung mit enthalten war – wobei ich vermute, damit man dann angeben kann das der Infizierte statt Influenza Corona hat. Jeder der sich genauer informiert, weiss, dass die Maske allenfalls schaedigt aber nicht nutzt (bei angeblich Gesunden). Dies gibt sogar mittlerweile die WHO zu!!! Wenn man die Impfung in Paraguay zu Grunde legt, dann passt das ja mit der Aussage gut ueberein. MIr scheint, dass diese Informationen dem Gesundheitsministerium wohl auch bekannt waren. Da einige interne Papiere aus gewissen Ministerien bekannt geworden sind, weiss man in Deutschland, dass man lediglich Angst erzeugen will um zu begruenden die Freiheiten der Bevoelkerung einzuschraenken. Mir scheint, dass in Paraguay wohl das Gleiche erzeugt werden soll (vielleicht mit entsprechender Unterstuetzung von Bill Gates?). Ich sehe das so, dass hiermit eine voellig sinnlose Impfung, die sogar sehr gefaehrlich ist, pushen will, zum Schaden der Bevoelkerung. Falsche Veroeffentlichungen von Statistikzahlen, bzw. falsche Schlussfolgerungen daraus, zeigen das auch insbesondere bei Zahlen ueber Brasilien und den USA; denn es ist irrsinnig zu behaupten, dass jemand an Covid-19 gestorben ist, wenn er wirkliche ernste andere Krankheiten zusaetzlich hatte. Covid-19 ist im Endeffekt maximal eine Influenza (fuer mich eher nur ein Schnupfen) und ich habe noch nie gehoert, dass man an Schnupfen gestorben ist. Die offizielle Rate an echt Befallenen (mit Krankheitsbild) betraegt International in Schweden (ohne Lockdown) USA und Brasilien bei ca. 0,002 %. Wenn bei jeder Krankheit dieses Ausmasses diese Massnahmen mit Lockdown, Maske, etc. Standard wird, dann heisst das in Zukunft immer Ausgangssperre, Feierverbot, Social Distancing, Abtoetung der Familien, Maulkorb, etc.! Wenn das also hier die Zukunft werden wird, dann bedauere ich nach Paraguay gezogen zu sein; denn hierhin bin ich gezogen weil man hier FREI leben kann. Wenn das also so weit kommt, dann werde ich wohl das Land verlassen muessen und ich bin nicht die Einzige die so denkt!!!
    Fuer die Wirtschaft bedeutet das in Paraguay ein Absturz und lediglich ein paar die sich jetzt noch daran bereichern koennen, geht es gut fuer den Rest wird es ein Absturz sein, von dem sie sich die naechsten 50 Jahre nict erholen werden, falls ueberhaupt noch!!!
    Traurig!!!

    1. wie Du schon schreibst, ohne Angst zu erzeugen, wird man nichts erreichen.Wenn aber die Menschen Angst haben, kann man (fast) alles erreichen. Freiwillig laden sie sich Apps herunter, bei denen sich viele Menschen fragen, warum machen die das ? Ob die Zahlen stimmen ist dahin gestellt. In Berlin darf ab jetzt die BVG (Berliner Verkehrsbetriebe) Strafen (50 Euro) verhängen, wenn die Menschen keine Maske tragen. Meist begleitet von der Polizei, die (zusätzlich) Strafen bis 500 Euro (nach Ermessen) verhängen darf. Die wenigsten Harz 4 Empfänger haben solch eine Summe im Monat zur Verfügung. Wo ist da die Verhältnismäßigkeit ? Wie gesagt, es geht um das Tragen eines Mundschutzes ! Vor allem hat sicher jeder Polizist die Möglichkeit der Verhältnismäßigkeit zu beurteilen.
      Die wirkliche Frage aber lautet: Wozu das Ganze ? Wem nützt es ? Was ist das Ziel ?
      Demokratie ist ein frommer Wunsch ! Seitdem der „Ostblock“ weggefallen ist, braucht man seine Überlegenheit nicht mehr demonstrieren. Frei nach dem Motto „was wollt ihr denn machen“ setzen die Mächtigen ihre Interessen durch – die Marionetten machen das, was sie sollen – heben den Arm, oder nicken.
      Die Impflicht ist zur Zeit kein Thema – so (o.s.ä.) die Aussage vom Gesundheitsministerium in Deutschland. Natürlich nicht. Zur Zeit gibt es keinen massentauglichen Impfstoff gegen Corona. Das wird sich sicher irgendwann ändern.
      Wie könnte man jetzt eine „Impflicht“ umgehen ? Hotels, Reiseveranstalter, Bürgermeister, „Landesfürsten“, Fluggesellschaften oder ganze Länder schreiben einen Nachweis über die Impfung vor, oder aber die Impfgegner müssen draussen bleiben. Kein Diskriminierungsbeauftragter oder Gleichstellungsbeauftragter wird sich für deren Rechte einsetzen. Tolerranz – plötzlich ein Schimpfwort.
      Nur wenn man Glück hat, entgeht man dem Vorwurf ein Nazi, Populist oder Verschwörungstheorethiker zu sein.

  5. Netzfund:

    Es ist nur eine Maske.
    Es sind nur zwei Wochen.
    Es sind nur nicht-essentielle Geschäfte.
    Es geht nur darum, die Krankenhäuser nicht zu überfordern.
    Es ist nur solange, bis die Fallzahlen sinken.
    Es geht nur darum, anderen keine Angst zu machen.
    Es sind nur noch ein paar Wochen.
    Es sind nur Messen oder gemeinsames Singen. Ihr könnt euch immer noch sehen.
    Es ist nur, bis wir eine Impfung haben.
    Es sind nur ein paar Nebenwirkungen.
    Es ist nur ein Armband.
    Es ist nur, damit Menschen wissen, dass sie in deiner Nähe sicher sind.
    Es ist nur eine App.
    Es ist nur, damit andere wissen, mit wem du Kontakt hattest.
    Es sind nur noch ein paar Monate.
    Es ist nur ein Video.
    Es ist nur ein Email-Konto
    Es ist nur, um Andere vor Hassworten zu schützen.
    Es sind nur ein paar Leute.
    Es ist nur ein Kreditkartenunternehmen. Du kannst bar bezahlen.
    Es sind nur wenige Orte, an denen kein Bargeld akzeptiert wird.
    Es ist nur ein kleiner Chip.
    Nur für medizinische Informationen und zum Bezahlen.
    Nur, damit du reisen kannst.
    Nur, damit du deinen Führerschein machen kannst.
    Nur, damit du wählen kannst.
    Es sind nur noch ein paar Jahre.
    Es ist nur eine Statue.
    Es ist nur ein Gebäude.
    Es ist nur ein Lied.
    Es sind nur ein paar Worte.
    Es ist nur ein Stück Papier.
    Es ist nur ein Buch.
    Es ist nur ein Film.
    Es ist nur eine Flagge.
    Es ist nur ein Stück Stoff.
    Es ist nur ein Bluttest.
    Es ist nur ein Scan.
    Es ist nur ein Chip.
    Es ist nur ein Hund.
    Es ist nur ein Klumpen Zellen.
    Es sind nur die bösen Menschen.
    Es sind nur die Unerwünschten.
    Es sind nur die Juden.
    Es sind nur die Menschen.
    Es sind nur die Christen.
    Es sind nur die Leute, die nicht wie wir denken.
    Es ist nur … warte …
    ES IST NICHT NUR EINE MASKE.

    (Netzfund, danke Brigitte V Rondholz)

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.