Erneuter Unwetteralarm für große Teile des Landes

Asunción: Für den heutigen Nachmittag und Abend werden Schauer mit mäßigen bis starken Gewittern, mäßigen bis starken Windböen und gelegentlichem Hagel in insgesamt 14 Departements vorhergesagt.

Laut letzten Meldungen des nationalen Wetterdienstes ist im Zentrum und Süden von Concepción, Zentrum und Norden von San Pedro, Guairá, Süden und Osten von Caaguazú, Caazapá, Zentrum und Osten von Itapuá, Zentrum und Süden von Misiones, Zentrum, Norden und Osten von Paraguarí, Alto Paraná, Zentrum und Norden von Central, Süden von Ñeembucú, Amambay, Norden von Canindeyú, Zentrum, Norden und Süden von Presidente Hayes mit diesen Wetterphänomenen zu rechnen.

Auch die kommenden Tage, bis einschließlich Dienstag, besteht immer die Möglichkeit auf Niederschlag. Da die Temperaturen weiterhin sehr hoch sind, können auch Gewitter nicht ausgeschlossen werden.

Wochenblatt / Meteorologia

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Erneuter Unwetteralarm für große Teile des Landes

  1. Nun ja, 1. März ist für das Eingebore:*@#Innen und das Direct-Import:*@#Innen der Bernhard-Grzimek-Allee 1 ja harter Feiertag, um sich von der Erholwoche zu erholen. So eine Art verlängertes Billigpolarbierbücksenpacks-Shwuddeli-Iglesias-120dB-Abgeshwuddeli-Hui- bzw. Teuermüllerbrei-Musikantenstadl-120dB-Abgemusistadeli-Hui-Weekend mit Kleinkind auf dem Arm.
    Also von mir aus kann es gerne Schneien und Hageln, dann kann ich draußen mit meinem Slayer-12-dB-mit-Kopfhörer meine Kiste Henniez leersaufen, da sich dann dat Nivel de Ormonas das Eingeborenen:*@#Innen und sich hierzulande wie sie Sau wohlfühlende Direct-Import:*@#Innen der Bernhard-Grzimek-Allee 1 auf einem erträglichen Nivel hält, oder halt eines der 300 Tage PY-Sonnenschein ist, dann magge ich dat halt in MEINEM Haus bei Fenster und Türen ZU.
    Wie geschrieben, Schneesturm und Hagel gehören dann doch zu den scheneren 60 Tage Paraafric. Das Wackeln und Birne-am-Dachhimmel-anschlagen auf Paraafrics gerodeten Wald während und nach den Schneesturm- und Hageltagen kann sich dann allerdings imme wieder von neuem als etwas mühsam und teuer herausstellen, wenn dein Auto wieder mal nuevo Stoßfänger, Auspuff und Dachhimmel benötigt. Abe halb so schlimm dat mit dem Wackeln und Birne-am-Dachhimmel-anschlagen, hierzulande lagerns dazu dat Gehirn in genügend Billigpolarbierbücksenpacks bzw. Teuermüllerbrei ein, damit nicht vollkommen zermatscht wird und die Fähigkeit ein Streichhölzl um Müllabzufackeln richtig herum halten zu können imstande zu sein stets erhalten bleibt. Bei das Eingeborenen:*@#Innen. Bei das Direct-Import:*@#Innen der Bernhard-Grzimek-Allee 1 bleibt immerhin die Fähigkeit einen Facebock-licki-lillie richtig herum zu facebock-licki-lillien imstande zu sein stets erhalten. Dat bleibt ja immerhin schon mal etwas.

    11
    6

Kommentar hinzufügen