Es ist an der Zeit

Asunción: Die Frühaufsteher werden sich freuen, auch die Schüler, Lehrer und andere Arbeitnehmer. Sie müssen ab Montag nicht mehr im Dunkeln aus dem Haus, es dürfte dann schon etwas dämmern.

Grund dafür ist die vorgesehene Zeitumstellung am 26. März 2017 laut dem Dekret 1.624 aus dem Jahr 2014, das dann die Winterzeit einläutet. Alle Uhren werden um 00:00 Uhr eine Stunde zurückgestellt, am ersten Sonntag im Oktober erfolgt dann die Prozedere in die andere Richtung und markiert den Sommeranfang in Paraguay.

Wie immer liegt die Begründung der Uhrzeitumstellung auf den technischen Kriterien des staatlichen Stromversorgers ANDE, dass somit eine bessere Nutzung der Sonneneinstrahlung erfolge und Überlastungen im Stromnetz bei den Spitzenzeiten vermeiden werden. Einige Sektoren stellen aber die Zeitumstellung in Frage.

Auch in Europa wird die Uhrzeit am kommenden Wochenende umgestellt, aber eine Stunde nach vorne. Die Zeitdifferenz zwischen Paraguay und Europa beträgt dann sechs Stunden.

Quellen: ABC Color / Ultima Hora

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.