Essen nach den Farben des Regenbogens

Asunción: Das Gesundheitsministerium fordert die Bürger nachdrücklich auf, den Verzehr von Obst für eine gute Immunität nicht zu vernachlässigen. Essen nach den Farben des Regenbogens heißt der richtige Weg dafür.

Drei Arten von Früchten in verschiedenen Farben pro Tag sind einer der Schlüssel gegen Krankheiten.

Um den unterschiedlichen Bedingungen gerecht zu werden und die Abwehrkräfte gegen Viren zu stärken, müssen täglich drei saisonale Früchte in verschiedenen Farben konsumiert werden. Dies empfiehlt das Gesundheitsministerium.

Das ganze Jahr über ist eine Vielzahl von nahrhaften Früchten erhältlich, die auch verschiedene Eigenschaften und gesundheitliche Vorteile aufweisen.

Wenn Sie etwas Obst zu sich nehmen, können Sie Krankheiten wie Erkältung, Grippe oder Influenza lindern. Es hilft auch Halsschmerzen, Fieber, Pharyngitis, Lungenentzündung oder Herzprobleme, unter anderem, zu verhindern.

„Die Früchte sind nicht nur köstlich und nahrhaft, sondern tragen auch dazu bei, die natürlichen Barrieren des Körpers gegen Infektionen zu erhalten und die Abwehrkräfte gegen Viren zu stärken“, sagte Claralina Mendoza Colarte, Ernährungswissenschaftlerin und Lebensmitteltechnologin im Gesundheitsministerium für nichtübertragbare Krankheiten.

Die Farbe der Frucht und ihre Vorteile:

⦁ Rot: Hilft dem Herzen, beugt Herzproblemen und einigen Krebsarten vor.

⦁ Gelb und Orange: Wohltuend für Haut und Augen.

⦁ Lila: Fördert das Gehirn, fördert das Gedächtnis und die geistige Gesundheit.

⦁ Grün: Fördert das Funktionieren der Zellen und die Gesundheit der Knochen.

Welche Früchte sollte man jetzt im Winter zu konsumieren:

Orange, Mandarine, Zitrone, Pflaume, Pampelmuse, Ananas und Apfel. Daneben Banane, Granatapfel, Avocado, Erdbeere und Birne.

Die Direktion für Meteorologie und Hydrologie kündigt an, dass ab heute die Tiefsttemperaturen 14 °C betragen werden und warnt davor, dass Regenfälle und Winde aus dem Süden auftreten, die dazu führen könnten, dass eine kühle bis kalte Umgebung zurückkehrt.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

6 Kommentare zu “Essen nach den Farben des Regenbogens

  1. Nur, außer inländische Orangen und Bananen sind sämtliche Früchte teurer als in Europa. Kaufst besser fünf Kilo Knochen ohne Fleisch (Puchero) als ein Kilo Orangen aus Argentinien zu 16.000 GS. das Kilo. Von Kiwi, Aprikosen, Pflaumen etc. mal ganz zu schweigen, das bekommt man in DÖCH unter 5 bis 6 Euro das Kilo (32.000 bis 37.000 GS das Kilo Kiwi, Aprikosen, Pflaume uvm). Scheinen hierzulande die gülderen Früchte zu sein als in Europa, trotzdem hier ein Verkäufer einen Zehntel (300 Euro) pro Monat von dem verdient, was ein Verkäufer in Europa verdient. Oder anders gesagt, da verdienen sich wieder mal einige mit möglichst Nichtszun und Verarschung eine güldene Nase.
    Das Gesundheitsministerium fordert die Bürger nachdrücklich auf… Alle paar Monate wieder. Selbst nicht einmal befähigt eine Gesundheitsversorgung jenseits desjenigen des Kongos sicherzustellen, aber im klimatisierten Büro nicht verlassen und gscheite Studien aufstellen und die Bürger aufzufordern, 1A, de la 1-ra.

  2. Bruno vom Kotzberg

    Antworten

    Lila wird empfohlen, Blaukohl und zu Wein verarbeitete Traubensorten…… speziell fuer Schulkinder… fordert das Gehirn und die geistige Gesundheit

  3. Regenbogenfarben kann man auch beim Grillen erreichen, von tot gegrillt, über komplett schwarz, über rosa bis hin zu komplett roh äh rot. Warum teuer Gemüse und Obst kaufen, was billig Fleisch auch kann. Ist nur der Preis für Holzkohle und Billig Fleisch. Den Grill zündet man dann mit einem Beutel benutztem Klopapier an, und man braucht sich auch um die “ Würze“ nicht mehr zu kümmern, nur ein bisschen Soja und Ajo dazu das passt immer.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.