Extreme Trockenheit: Flusspegel fällt um zwei Meter und behindert die Schifffahrt

Encarnación: Der Flusspegel vom Paraná ist von 11 Metern auf neun Metern gefallen. Das führt zu steigenden Problemen im Schifffahrtsektor.

Felix Javier Gimenez Duré, Kommandant der Wasserpolizei in Itapuá, berichtete, dass der Mangel an Regen die Hauptursache für den Abfall des Flusspegels sei.

Am stärksten betroffen sind die großen Unternehmen, die ihre Schiffsflotten zum Transport von Getreide nutzen. Es gibt Sektoren, in denen die Binnenschiffe Gefahr laufen, zu stranden. Auch in den Schleusen des Staudamms von Yacyretá sei der Durchgang kompliziert, wenn das Wasser niedrig sei, erklärte Duré.

Es wird erwartet, dass die Regenfälle in der nördlichen Zone Brasiliens dem Anstieg des Wasserflusses im Paraná zugutekommen werden, sodass sich die Situation in der Wasserstraße Paraná-Paraguay in den kommenden Monaten verbessern könnte.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Extreme Trockenheit: Flusspegel fällt um zwei Meter und behindert die Schifffahrt

  1. Noch mehr Bäume fällen, und es regnet noch weniger in Paraguay und das Wasser fließt auch noch schneller ab, bzw. sammelt sich am tiefsten Punkt der Wüste. Wollt Ihr das wirklich? Falls ja, siehe am eingangs erwähnten Satz.

  2. So hat man wenigstens einen Grund, den „kleinen“ zu überzeugen, warum alle Import waren, oder besser gesagt, alle auf dem Wasser Weg transportierte Waren teurer werden. Man kann ja schließlich unter diesen Umständen die normale Versorgung nicht auf recht erhalten.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .