Feuerwerkskörper reißt Finger ab

Bahia Negra: Feuerwerkskörper sind gefährlich. Das Gesundheitsministerium warnte schon vor deren Verwendung. Gestern kam es zu einem tragischen Unglück.

Laut einem Bericht der Nationalpolizei aus Alto Paraguay habe eine Person einen Finger und den Teil seiner Hand verloren als ein Feuerwerkskörper explodiert sei.

Der Verunglückte heißt Yhony Arnaldo Paranderi und stammt aus Concepción. Paranderi sagte aus, dass er in der Nacht von Sonntag auf Montag mit Feuerwerkskörpern hantiert habe als auf einmal drei explodiert seien. Dabei erlitt das Opfer schwere Verletzungen an der Hand.

Paranderi kam in das Krankenhaus von Bahia Negra. Der behandelnde Arzt, Dr. Juan Aguilar, versucht jedoch einen Transport nach Asunción zu organisieren weil die schweren Verletzungen dort besser behandelt werden können.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Feuerwerkskörper reißt Finger ab

  1. Jaa Knaller sind echt gefährlich!
    Besonderst dann wenn man weiß das einige Hersteller normalen Sprengstoff 1-2.gram ein setzen
    Das ist auch in Europa ein Dauerproblem.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.