Französischer Sojabauer aus Ciudad del Este starb aus Rache

Ciudad del Este: Nach mehreren Tagen Ermittlungsarbeit vermutet die Polizei, dass der verübte Anschlag auf Jean Luc Thollot (50) der tödlich für ihn endete, im Auftrag des Sohnes eines brasilianischen Betrügers passierte. Es könnte sich um eine Repressalie handeln.

Der Mordanschlag dem Thollot am vergangenen Samstag auf km 8 zum Opfer fiel, wird als Teil einer Rechnungsbegleichung angesehen. Der Brasilianer Antonio Marcos Zanón, der Sohn des bekannten Betrügers Nivaldo Zanón der am 31. Juli 2011 in Brasilien umgebracht wurde, geht davon aus, dass der Tod seines Vaters auf den Wunsch von Thollot geschah, weswegen er nun mit seinem Leben dafür bezahlen musste.

Tatsache ist, dass Nivaldo Zanón bekannt war als ein Betrüger mit weißen Handschuhen. Er hatte mehrere Vorstrafen wie: Straftaten gegen das Eigentum anderer (2001), Erstellung nicht authentischer Dokumente (2007) und Betrug (2007, 2009, 2010). Sein Sohn Antonio wird wegen der Gründung einer kriminellen Vereinigung gesucht.

Streit um Land

Der Boden des Streits zwischen Nivaldo Zanón und Jean Luc Marie Thollot war ein Landkonflikt sowie eine Überschreibung eines Konkurstitels der dem Franzosen zwei Millionen US-Dollar einbrachte. Laut den Quellen war Zanón der Kontrahent in einem Streit um 2.000 ha in der Kolonie Marangatú, Provinz Canindeyú. Als Eigentümer des Grundstücks war ein weiterer Franzose Namens Ivon Overti angegeben, der Thollot als Bevollmächtigten einsetzen ließ.

Der französische Sojaproduzent wurde am vergangenen Samstag mit vier Schüssen in seinem Auto, einem Hyundai Santa Fe, ermordet. Nach dem Mord floh der unbekannte Täter in einem grauen Toyota ohne Kennzeichen.

Die Polizei selber geht davon aus, dass dies ein Auftragsmord ist, den Polizisten gegen Bezahlung als Nebenjob erledigen.

(Wochenblatt / Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Französischer Sojabauer aus Ciudad del Este starb aus Rache

  1. >>>Die Polizei selber geht davon aus, dass dies ein Auftragsmord ist, den Polizisten gegen Bezahlung als Nebenjob erledigen.<<>>Nach mehreren Tagen Ermittlungsarbeit vermutet die Polizei,<<<

    Na die Vermutung hatten wohl schon Viele gleich nach der Nachricht^^…Ganz OHNE "mühsame" Ermittlungsarbeit.^^

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.