Frau will Hund retten und stürzt von Dachterrasse

Encarnación: Eine Frau kam bei einem tragischen Ereignis ums Leben. Sie wollte ihren Hund retten und stürzte dabei von der Dachterrasse.

Bei der Verstorbenen handelt es sich um Zulema Yegros Escobar, 59 Jahre alt, wohnhaft im Viertel Pacú Cua in Encarnación. Die Frau kam ums Leben, nachdem sie von einer Dachterrasse gestürzt war, als sie versuchte, ihren Hund zu retten.

Laut Polizeibericht der 2. Polizeistation Encarnación soll die Frau auf die Dachterrasse des Hauses gegangen, um ihren Hund zu retten, der nicht mehr in die Wohnung kommen wollte, aber anscheinend hätte sie dann das Gleichgewicht verloren und stürzte in die Tiefe. Sie erlitt dabei schwere Verletzungen.

Die Frau wurde von Familienmitgliedern erstversorgt und in das Regionalkrankenhaus von Encarnación gebracht, wo Ärzte ihren Tod bestätigten.

Der Gerichtsmediziner Pablo Krummel obduzierte die Leiche und diagnostizierte ein Kopftrauma als Todesursache.

Nach weiteren Ermittlungen der Polizei und Staatsanwaltschaft wurde die Leiche von Escobar ihren Verwandten übergeben, die von dem tragischen Ereignis schwer erschüttert waren, bei dem die Frau ihr Leben verlor.

Wochenblatt / Ultima Hora

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Frau will Hund retten und stürzt von Dachterrasse

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.