“Frauen an die Waffen“

Asunción: Mal wieder soll ein Vorschlag intensiver diskutiert werden. Vor allem Frauen sind die wiederkehrenden Opfer. Nun sollen diese ebenfalls Waffen zur Selbstverteidigung tragen.

„Was denken Sie? Sollen die Waffen in unserem Land verboten werden? Oder, wie schon in anderen Ländern üblich, als Selbstverteidigung zu tragen und auch zu benutzen, wie es in vielen Ländern der ersten Welt Gang und Gebe ist“, erklärte Cynthia Tarragó, Politikerin und ehemalige Fernsehmoderatorin.

Tarragó argumentierte, die Statistiken würden zeigen, dass bei den meisten Diebstählen auf der Straße und in Privathäusern Frauen die Leidtragenden wären. Deshalb sollen diese lernen, sich selbst zu verteidigen.

Auf ihrem Twitter Account postete die Ex-Moderatorin selbstbewusst, wie sie mit Feuerwaffen (Schrotflinten und Revolvern) umgehen kann.

„Frauen sind immer irgendwie Opfer von Gewalt. Wir müssen lernen uns zu verteidigen“, sagte Tarragó. Sie fügte an, in speziellen Kursen soll das weibliche Geschlecht an den Umgang mit Feuerwaffen herangeführt werden. „Das Sportschießen ist Sport. Hier ist Genauigkeit, Konzentration, Ruhe aber auch Verantwortung gefragt. In so einem Kurs kann die Sicherheit bei der Handhabung von Waffen erlernt werden“, erklärte die Politikerin.

Der Staatspräsident Horacio Cartes hat sich vor kurzem mit Tarragó getroffen. Sie könnte wohl das Frauenministerium übernehmen, das ist aber nur reine Spekulation. Zumindest hat sie schon recht polemisch die Frauen in den Bann, oder besser gesagt, auf ihre Seite gezogen.

Quelle: Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu ““Frauen an die Waffen“

  1. Ich bin für wAFFEN. Wenn jede Frau eine Schrotflinte trägt, Männer besser Schnellfeuergewehre, dann kann hier nichts mehr passieren. Das Volk löscht sich aus und es ist Friede auf Erden.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.