Gouverneur feiert Geburtstag mit seiner “Barbie-Puppe“

Ciudad del Este: In Paraguay taucht keine Langweile, da jeden Tag ein neuer Charakter als Protagonist sozialer Netzwerke auftritt, in diesem Fall ein Gouverneur mit seiner “Barbie-Puppe“ und dies dank der schnellen Aktion der Internetnutzer im Allgemeinen zu einem Trend wird.

Am gestrigen Nachmittag wurden einige Fotos der Geburtstagsfeier des Gouverneurs aus dem Departement Alto Paraná, Roberto González Vaesken, publiziert, in denen er von einer jungen und schönen Frau begleitet wird, die viele mit der Barbie-Puppe verglichen, wegen ihrer großen physischen und ästhetischen Ähnlichkeit.

Nach den Bildern zu urteilen ist die blonde Frau wohl die Freundin des Gouverneurs. Das erste Foto zeigt den Geburtstagskuchen, das zweite das Schlafzimmer, das speziell für diesen Anlass mit Luftballons und roten Rosenblättern dekoriert wurde.

Wie erwartet reagierten die Internutzer schnell mit allen Arten von Kommentaren und Replikationen des Beitrags. Unter den Botschaften, die sie aus ihren Grüßen der Glückwünsche zu Nachrichten in einem spöttischen Ton äußerten, gab es natürlich auch etwas ironische Bemerkungen.

Der Politiker ist dafür anerkannt, dass er es mit der Treu nicht so ernst nehmen soll. Zumindest wurde dies von Darsy Sirley González de González, seiner ehemaligen Frau, behauptet und in sozialen Netzwerken angeprangert.

Wochenblatt / La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

9 Kommentare zu “Gouverneur feiert Geburtstag mit seiner “Barbie-Puppe“

  1. Die Barbiepuppe ist ja als Accessoire durchaus sehenswert. Viel schlimmer sind doch die immer selben kitschigen Ballons, die immerselben billigen Supermarkt-Zuckertorten, egal ob jung oder uhralt. Absolut stillos und kindisch.

    1. Stimmt, ja. Grässlich – aber das gehört zu paraguayischen Kinder- und Erwachsenengeburtstagen dazu wie das Amen in der Kirche. Total peinlich.
      Ein Spaßvogel hat das Bild mit der Barbie auf dem Wikipedia-Artikel von diesem Typen reingestellt. 58 Jahre ist der übrigens geworden. Da heisst es im ersten Satz Gonzalez Vaesken ist Anwalt, Notar, Universitätsprofessor und Politiker… und daneben das Bild von einem dümmlich aussehenden Altfünfziger im rotbraunen Polohemd und der Barbie. Sehr professionell!

      1. „professionell“ Den Begriff sollte man schleunigst aus seinem Wortschatz verbannen, sobald man paraguayisches Hoheitsgebiet betritt. Nur so als Tipp, für die eigene Erwartungshaltung 😉

  2. Nur kein Neid…wer in Py den dicken Geldbeutel hat darf sich auch vormachen von einer Barbiepuppe heiss geliebt zu werden. Wie lächerlich sie sich dabei machen?…darüber kann sich jeder Mann in diesem Alter und mit diesem Aussehen selbst Gedanken machen.
    Würde es sich um eine alte Frau mit Barbiemann Kent handeln würden die Kommentare sich hier nur so überschlagen vor Spott und Hohn. Einfach nur lächerlich dieser Typ. Das leuchtende Beispiel als Politiker.

  3. Jeremia Ritter von Ochs vor dem Berg

    Noch eine Ich+ Beziehung. Das + ist das Geld des alten Knackers. Na zumindest muss hier die Frau dann nicht ihre juengere Schwester oder Tochter als zusatz Gatoña mitbringen (Me+), so dass Dritte nicht zu schaden kommen.
    Das + duerfte wohl in diesem Fall aus dem Staatssaeckl stammen, so dass doch Dritte zu schaden kamen.

  4. Stellt sich natürlich die Frage wie viel man als Gouverneur verdient in Paragauy. Offiziell meine ich. 5 oder 6 Millionen GS monatlich? Und wie viel man als Gouverneur in Paragauy inoffiziell verdient? Oder gilt man in Paragauy mit fünf bis sechs Millionen, was zum heutigen Kurs knappe 1000 € monatlich darstellt, schon zu den reichen, faltigen, alten Säcken, die sich eine Barbie Puppe made in Paragauy leisten können. Qualität hat auch in Paragauy seinen Preis. Den gleichen, wie in anderen Ländern auch.

    1. Jeremia Ritter von Ochs vor dem Berg

      Der Buergermeister verdiente schon vor Jahren 25 Millionen monatlich. Der Gouverneur duerfte in etwa ein Senatorsgehalt beziehen. Ab Buergermeister und hoeher sind die offiziellen Gehaelter sehr aehnlich und duerften zwisvhen 30 Milluonen und 50 Millionen liegen + Boni und Spesen.
      Es sind Gefallensposten die alle aehnlich dotiert sind damit man eben die Freunde irgendwo parken kann und sie dennoch in etwa dasselbe verdienen als auf anderen Posten.

  5. Gut, auch das ist Geschmackssache. Nicht jedem schmeckt eine Barbie-Puppe, mit z.B. wäre der Arsch auch zu groß. Andere mögen z.B. eine Twiggy, das wäre allerdings das andere Extrem, da würde mich das Klappern der Knochen stören. Jeremia z.B. beurteilt überhaupt kein Frauenzimmer, da sie selbst eines ist. Sie beurteilt dafür lieber das „andere“ Geschlecht, und zwar nach Millionen Gs. pro Monat.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.