Großzügige Spende aus Kanada für die Freiwillige Feuerwehr

Asunción: Kanada hat für Freiwillige Feuerwehr im ganzen Land eine erhebliche Menge an Schutzausrüstung gespendet. Viele Feuerwachen profitierten davon, unter anderem auch im Departement Itapúa.

Insgesamt gibt es 23 Feuerwachen, in die diese Schutzkleidung und weitere Ausrüstungsgegenstände geliefert wurden, darunter auch die in der Stadt Capitán Miranda.

Der Kommandant dieser Institution, Oscar Flores, war der Organisation “ASFA“ Alberta Society for Firefighters Abroad“ sehr dankbar, die all diese Ausrüstung über die Assoziation der Feuerwehr aus Itapúa an die Feuerwache geschickt hatte.

Er berichtete weiter, dass diese Spende dazu dienen werde, die Dienstleistungen der Institution weiter zu verbessern.

Wochenblatt / Mas Encarnación / Twitter / illustratives Beitragsbild

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Großzügige Spende aus Kanada für die Freiwillige Feuerwehr

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.