Hamburger und Bier vom Fass für einen guten Zweck

Asunción: Wer heute Abend Zeit hat, sollte sich an einer Aktion für einen guten Zweck von Dante Flecha beteiligen, der Geld für eine schwierige Operation braucht und dafür Hamburger und Bier vom Fass verkauft.

Ab 20:00 Uhr findet die Aktion in der Chopperia Barrio (Fermín López y Bottana, Barrio San Pablo) statt. 35.000 Guaranies kostet der Hamburger mit Pommes Frites und einem Glas Fassbier.

Dante Flecha, von Beruf Moderator, ist ein Paraguayer, der vor zwei Jahren begann, verschiedene solche Aktionen mit dem Verkauf von Gerichten zu beginnen, um komplexe Operationen bezahlen zu können, nachdem er von einem Krebs geheilt worden war, der aber seine Hüftknochen durch die Chemotherapien befallen hatte.

In diesem Sinne gehört zu den Aktivitäten, die mit Hilfe mehrerer Unternehmen durchgeführt werden, um das Ziel zu erreichen, auch die heutige Aktion dazu. Wie Flecha erklärte, hat er bereits 80.514.734 Guaranies der 130.000.000 Guaranies, die er für die doppelte Hüftoperation in Buenos Aires benötigt, eingesammelt. „Der erste Eingriff besteht darin, Platine zu wechseln, die ich auf meiner Hüfte habe, und der zweite darin, die endgültige Prothese zu platzieren. Ich möchte wieder härter arbeiten können, um die Menschen um mich herum glücklich zu machen und das ist, was ich will“, erklärt Flecha.

Die Platzierung einer neuen Hüftprothese ermöglicht es dem Kommunikator, die Krücken beiseite zu legen, da sie die progressive Verkürzung des rechten Beins korrigieren, die als Folge eines überwundenen Hodenkrebses geblieben ist. Die Operation wird es ihm ermöglichen, seine Autonomie wiederherzustellen, da es für ihn am wichtigsten ist, die Unabhängigkeit seiner Familie und für sich selbst zu erreichen.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Hamburger und Bier vom Fass für einen guten Zweck

  1. Man muss das saufen nur für einen guten zweck machen,dan ist alles erlaubt.
    Was der kampf gegen das gewissen nicht alles fertig bringt.
    Mit vieles ander könnte man das machen,warum gerade mit saufen?
    noch die Diebe noch die Geizigen noch die Trunkenbolde noch die Lästerer noch die Räuber werden das Reich Gottes ererben. 1. Korinther 6.10

    1. Joss, gib Du ihm das Geld für die Operation, hole es Dir wieder von Gott wenn Du möchtest, aber verschwinde hier. Du hast alle bekehrt. Morgen sind alle in der Kirche und fertig. Aber Du bist weder Manns genug dem Mann das Geld zu geben, noch Gott. Mit Bibelzitaten ist Ihm nicht geholfen, lass Taten sehen, nicht nur Bibelverse.

  2. und Joss und alle Laienprediger, was macht der Pastor, Pfarrer, Priester oder allgemein Pfaffe in der Kirche, er predigt Wasser und säuft selber Wein, da das ja das Blut Jesu ist. Alles Lügen , die Hostie Laib Christi, ein bisschen Pappe. also verschont uns und die anderen “ Gläubigen“ mit Euren Bibelzitaten. Wenn Ihr nichts wisst, was dem Thema dienlich ist, dann lasst das schreiben.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.