HC für Unsicherheit verantwortlich?

Asunción: Jetzt, wo Innenminister Juan Ernesto Villamayor wegen der schlechten Sicherheitslage im Land immer weiter unter Druck gerät, beschuldigte er Horacio Cartes für die Situation.

“Es ist einfach mich zu kritisieren und auszuwechseln, um jemand anderes einzusetzen, der dann das Gleiche macht wie ich jetzt. Mein Wechsel ist nicht die Lösung des Problems der Unsicherheit. Doch das Problem ist nicht erst ein Jahr alt, es ist ein Erbe von Horacio Cartes und anderen Präsidenten“, so Villamayor bei einem Interview.

In der Tat, und das zeigt sich nicht nur in Paraguay, ist es einfach aus der Position der Opposition die Regierung zu attackieren und in gewisser Weise muss man seiner Rolle gerecht werden. Unabhängig ob Villamayor gute Arbeit leistet oder nicht sollte dringend in Bildung investiert werden. Nur so löst man das Problem, wenn auch erst in 20 Jahren.

Wochenblatt / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “HC für Unsicherheit verantwortlich?

  1. wir nennen das „die Paraguayische Krankheit“ ausgeprägt leider nicht nur in der Politik. Auch im Alltag sind bei jeder „Verfehlung“ immer die anderen Schuld. Diese Erfahrung macht man beinahe Täglich.

    1. Leider auch bei vielen Leserkommentaren. Immer ist Paraguay schuld wenn man zu teuer sein Grundstück am falschen Fleck gekauft hat, mit den Nachbarn sich nicht versteht, mit den Behörden Schwierigkeiten hat oder die Rente nicht reicht weil der Wechselkurs zu tief oder die Supermärkte zu teuer sind. Das erinnert mich immer an den Spruch : „ Wenn der Bauer nicht schwimmen kann ist die Badehose schuld.“

  2. @Ramon: Und man verwundert feststellt, dass die Hiesigen kein Deutsch verstehen oder sprechen und man fuer einfachste Dinge „Betreuer“ braucht und das oft noch nach 20 Jahren.

  3. Bei der Korruption hier ist es egal wie man tut oder was man kann. Jeden tag haben auch Paragauyer ähnliche Probleme weil es keine Sicherheiten gibt. Deshalb hat Paraguay ja auch seinen Ruf und seine Rankings.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.