“Heiliger“ verursacht Hausbrand

Coronel Oviedo: Heilige sind in vielen Häusern Paraguays zu finden. Das wurde nun einer Frau zum Verhängnis. Sie verlor ihr Hab und Gut durch eine “andächtige“ Kerze vor der Figur.

Delia González ist die Leidtragende. Wie jeden Tag, so auch heute, zündete sie eine Kerze vor einem Heiligenbild an. Dann ging González in die Stadt Coronel Oviedo um ihre Kinder von der Schule anzuholen. In der Zwischenzeit brannte ihr Holzhaus fast vollständig ab.

„Alles ist verbrannt, mein Fernseher, Radio, Kühlschrank und weitere Utensilien“, erzählte González. Sie arbeitet als Wäscherin in der Stadt. Die Nachbarn starteten sofort eine Spendenaktion, sodass zumindest die wirtschaftlichen Verluste wieder ausgeglichen werden. Zum Glück befand sich keiner der sechs Familienmitglieder im Haus, als der Brand ausbrach. Das Haus wird in der Zwischenzeit wieder aufgebaut, durch ehrenamtliche Helfer in der Nachbarschaft.

Quelle: Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen