Hochzeit mit Speeren besiegelt

Asunción: Die Ex-Athletin im Speerwerfen, Leryn Franco, heiratete gestern den Geschäftsmann Rodrigo Galeano. Die Zeremonie fand in der Kathedrale von Asunción statt, mit einer besonderen Note.

Viele Hochzeitsgäste begleiteten das Paar mit Speeren, als es von der Kirche auszog. Die Ex-Olympiateilnehmerin war in der Disziplin Speerwerfen in ganz Paraguay bekannt.

Zahlreiche prominente Persönlichkeiten und andere Sportler nahmen an der religiösen Zeremonie teil, die gestern um 20:00 Uhr stattfand. Danach wurde im De las Torres Hotel, im Blue Tower, ausgiebig gefeiert. Die Hochzeitsreise findet im April statt.

Neben der sportlichen Karriere als paraguayische Leichtathletin arbeitet Franco als Model und nimmt an verschiedenen Schönheitswettbewerben teil.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Hochzeit mit Speeren besiegelt

  1. Habe letztens auf einer Homepage Fotos von Leryn Franco und ihrem Göttergatten gesehen. Foto-Shooting am Strand. Wolten beide wohl demonostrieren, wie glüüüüüücklich sie sind. Total peinliche Inszienierung. Gut, Leryn lebt davon, aber was für ein Geschäftsmann ist das eigentlich?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.