Immer was Neues

Ciudad del Este: In Anbetracht der dürftigen Ergebnisse nach dem Überfall auf das Prosegur Gelddeport in Alto Paraná wurde nicht nur ein Präsidiumsleiter beschuldigt untätig gewesen zu sein, auch die Struktur der Polizei zeigt auf, dass nur 25% in den Kommissariaten aktiv sind.

Zu allem Übel wurde der einzige noch aktive Polizeihubschrauber Bell UH1H nach Alto Paraná verlegt. Während dieser sich über dem Gebiet bewegte, verlor er eine Schiebetür im Flug, welche wiederum ein Dach durchschlug.
Die brasilianische Polizei hat binnen 24 Stunden 12 Personen verhaftet fast 1,5 Millionen US-Dollar von der geraubten Beute wiedergefunden. Die Uniformierten gehen davon aus weitere Personen festzunehmen. Insgesamt 18% der geraubten Summe konnten sie konfiszieren.

Die paraguayische Polizei war in der Mehrzahl, wenn auch mit Waffen und Ausrüstung unterlegen. Der abgesetzte Polizeichef des Departements beschuldigte den Präsidiumsleiter in Hernandarias seinen Befehlen nicht folge geleistet zu haben, da er eine Blockierung der Supercarretera anordnete. Die Uniformierten der Zone, die die rasche Flucht hätten wenigstens bremsen können, taten jedoch gar nichts.

Zu guter Letzt sind nur ein wenig mehr als ein Viertel aller Polzisten wirklich mit dem Dienen und Beschützen beschäftigt. Die Mehrzahl übernimmt administrative Aufgaben im Großstadtbereich von Asuncion. In den kommenden Tagen sollen noch vorhandene Mittel und Ausrüstung nach Ciudad del Este transferiert werden, um nach dem Überfall Verbesserungen sichtbar ins Licht zu rücken.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Immer was Neues

  1. “…verlor er eine Schiebetür im Flug, welche wiederum ein Dach durchschlug.”
    So ein Glück aber auch, dass Paraguay nur noch einen “funktionierenden” Polizeihubschrauber im Einsatz hat! Beziehungsweise, nachdem er seine Schiebetür im Flug verloren hat dürfte es wohl momentan keinen “funktionierenden” Polizeihubschrauber mehr geben. Das ist die Gelegenheit, mich wieder meinem angestammten Beruf, der Entwendung von Kugelschreibern bei den Banken zu widmen.

    “… In den kommenden Tagen sollen noch vorhandene Mittel und Ausrüstung nach Ciudad del Este transferiert werden, um nach dem Überfall Verbesserungen sichtbar ins Licht zu rücken.”
    Diese Strategie verfolge ich auch immer in Computerspielen, doch die Künstliche Intelligenz hoch moderner Computerspiele ist mittlerweile so raffiniert geworden und muss offenbar meine Strategie im Voraus erkennen, denn immer dort wo ich meine Armeen aufstelle, dort greifen sie nicht mehr an.
    Jedenfalls, wenn nur “noch vorhandene Mittel und Ausrüstung” transferiert wird – 2 der 3 einsatzfähigen Polizeiautos wurden ja beim Überfall beschädigt – sollte es nicht viel zu tun geben.

    1. Die Schiebetür braucht man nicht. Die Tür nur Balast,Die Zugluft kühlt und man kann nach alter Sitte die Beine rausstrecken.Es ist auch viel mehr Platz für den guten alten Gatling. Die Tür hindert nur beim Aussteigen, wenn man es am Boden eilig hat.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.