ISS: Vier Abende über Paraguay

Asunción: Die Internationale Raumstation ISS lässt sich im Augenblick besonders gut am Abendhimmel von Paraguay beobachten. Nutzen Sie die Gunst der Stunde, denn dann ist sie wieder für lange unsichtbar.

Heute Abend, um 19:01 Uhr, erscheint die ISS am Firmament und bleibt für gute zwei Minuten sichtbar. Dies ist auch in den nächsten drei Tagen der Fall, jeweils kurz nach dem Sonnenuntergang.

Die beste Beobachtungszeit bietet sich morgen Abend an, denn dann strahlt die Raumstation am hellsten. Um 18:09 Uhr ist sie über Paraguay etwa fünf Minuten lang sichtbar. Noch bis einschließlich 25. Juni kann man die ISS über Paraguay beobachten, jeweils in den frühen Abendstunden, dann verschwindet sie wieder bis zum 13. Juli.

Mithilfe der Internetseite https://www.heavens-above.com können Sie ihren Standort eingeben und finden dann die genauen Beobachtungszeiten und die Flugroute der ISS.

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “ISS: Vier Abende über Paraguay

  1. Martin Schwingenheuer

    Reply

    Will mich heute Abend mal auf die lauer legen und Alexander Geerst zuwinken 🙂 Ich hoffe, dass der Himmel klar ist!

  2. Wolfgang Pöllinger

    Reply

    Wozu brauche ich eine Netzpräsenz, die mir auch nichts anderes sagen kann, als meine eigenen Berechnungen?
    Übrigens gibt’s heute noch eine mögliche Sichtung:
    2018-06-28 21:04:00 GMT
    Sol: AZ=295,7°, EL=0,0°
    ISS: AZ=267,8°, EL=9,6°, m=-1,3
    Höchste Elevation:
    Sol: EL =-0,4°
    ISS: AZ=222,2°, EL=17,7°, m=-1,8
    Ende der Sichtbatkeit:
    Sol: EL=-1,3°
    ISS: AZ=156,3°, EL=0,5°, m=+0,2

    Zugegeben – ein wenig sehr hell noch, da die Sonne gerade erst untergeht, aber mit einem guten Fernglas ist die ISS zu sehen. Fröhliche Beobachtung!
    Gruß – WPö

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .