Keine Trendwende in Sicht

Asunción: Innerhalb der letzten 24 Stunden verstarben in Paraguay 91 Menschen an einem schweren Covid-Verlauf, während 2.660 weitere positiv getestet wurden. Die fast 100 Toten sind kein Sammelergebnis der letzten Tage.

Wie einige Experten schon vor Wochen fürchteten, ist ein Tagesdurchschnitt von 100 Toten dank der ausbleibenden Restriktionen keine Überraschung, Grund weswegen jetzt die Mehrheit davon stirbt, weil sie keinen Platz in den Spezialkliniken erhält.

Kritiker die dieses Ergebnis als gewollt, geplant oder falsch einstufen und restlos alles anzweifeln fehlen sicher nicht, doch sie ernst nehmen fällt auch immer schwerer, da die diese Zahl genau das Gegenteil aufzeigt, was stets gepredigt wird. Wäre Covid-19 so eine einfache Grippe, gäbe es zwar viele Infizierte aber kaum Tote. Jeder der an den Toten zweifelt, kann sich speziell im Hof des Ineram-Krankenhauses davon überzeugen, wie viele Dutzende belegt Leichenwagen tagein tagaus da verkehren.

Trotz des Exportverbotes der Covaxin Impfungen aus Indien, soll Ende diese Woche noch die zweite angekündigte Lieferung von weiteren 100.000 Dosen in Paraguay eintreffen. Auch einem Kauf von 2.000.0000 Stücke soll nichts im Wege stehen, wenn auch die Lieferung etwas dauern könnte. Grund dafür sind die hohen Ansteckungs- und Todesfälle in Indien, weswegen man zuerst die Lage im eigenen Land in den Griff bekommen will und muss, bevor man Impfungen ins Ausland verkauft.

Wochenblatt / Abc Color

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Keine Trendwende in Sicht

  1. Wer das corona Elend sehen will muss nach Sanber zum extra fuer Covid Erkrankte geraeumte ips seniorenheim. Seit einem Jahr kein einziger Covid 19 Patient eingeliefert oder gar verstorben und Platz fuer 500 bis 1000 Betten……

  2. auf meinem bohnenfeld habe ich eine hohe anzal von bohnenschädlingen und trotzdem das ich regelmäßig dagegen spritze habe ich einen gewissen verlust. auf der wiese daneben sind auch einige bohnenpflanzen die ohne meine hilfe prächtig gedeihen. wenn ich nur die bohnen auf meinem feldzähle könnte ich sagen auf meinem teretorium gehen täglich so und so viele bohnen kaputt . da wo die bohnen aber nicht dicht gedrängt stehen habe ich überdurchschnittliche erträge. wenn ich also die gesamtzahl nehme und den durchschnitt errechne sieht es gar nicht so schlecht für meine ernte aus.
    das hat jetzt eventuellnix mit dem artikel zu tuhen 🙂 aber mit dem durchschnitt meines ernteverlustes.

  3. Der grund warum so etwas angezweifelt wird, liegt daran, dass hier nichts ohne ungereimtheiten passiert und die v theorien regelmässig stimmen weil sie nur korruption, nachlässigkeit, es sich einfach machen usw als kern haben.
    100 tote am tag ist immer noch normal und was es wirklich war und ob es jetzt 91 sind die an covid gestorben sind? Dafür gibt es jetzt keine anderen krankheiten mehr. Und da haben wir es schon. Es wird ja nicht berichtet sondern nur sensationalisiert.
    Der langen rede kurzer sinn, es war nicht zu verhindern, weil paraguay und viele andere staaten, das einfach nicht schaffen. Wir können auch eine insel werden wollen. Das wäre realistischer sofern keine heimische baggerfirma engagiert wird. Auch zuerst wasser und dann terere impfen wird auch nichts bringen.
    Und generell hätte auch eine impfung nur sinn wenn sie bei kranken, die probleme haben hilft und diese gesund macht. Aber die idee, die bevölkerung, die menschheit 2 mal im jahr durch zu impfen ist das idiotischste was ich je gehört habe. Der film armaggedon mit bruce willis und bohrteam ist realistischer.
    Man lasse es jetzt gut sein mit dem dramatisieren. Sucht ein medikament oder eine impfung, die den kranken mit symptomen hilft oder gebt es auf und wir gehen zur natürlichen immunität, egal was das kostet. Das sind die einzigen 2 wege, und es gab nie andere. Punkt.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.