Kinder entführt: Mit zwei Sprösslingen im Gepäck

Asunción: Georgine Ehmann muss über Jahre keinen Schlaf gefunden haben. Die aus Ungarn stammende Krankenschwester, die mit Johann Ehmann zwei Kinder hatte, wurde dieser beraubt, als die 5 und 8 Jahre alt waren. Kinder entführt. Mit zwei Sprösslingen im Gepäck.

Neun Jahre später tauchten die Kinder, dank eines Hinweis eines Eingeweihten in Paraguay wieder auf. Eine langwierige Zusammenführung mit Hindernissen begann, endete jedoch glücklich. Manchmal kommt es einem so vor, als wenn sich alle Personen, die etwas besonders Undurchsichtiges planen, Paraguay als Destination heraussuchen. In der Tat passiert hier viel, ohne dass die Außenwelt davon Wind bekommt. Johann Ehmann verunfallte mit dem Motorrad. Übrig blieben seine Kinder und eine Stiefmutter, die einen weiteren Sohn von Ehmann großzieht.

Der Fernsehbeitrag für die Programmreihe Thema entstand in einer Zusammenarbeit zwischen dem Wochenblatt und dem ORF.

Wochenblatt / ORF

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

6 Kommentare zu “Kinder entführt: Mit zwei Sprösslingen im Gepäck

  1. Ich dachte jetzt, das wär ganz aktuell, aber der Beitrag ist ja schon von 2014. Würde mich mal interessieren, ob die Kinder jetzt doch nach Österreich zurück gegangen sind, oder nicht.
    Und zu der Mutter kann ich nur sagen: Hätte sie nach der Trennung akzeptiert, die Kinder in der Obhut des Vaters zu geben, wäre das wohl nicht passiert. Ich denke doch, dass der Vater auch akzeptiert hätte dass die Mutter die Kinder sehen kann. Aber die Frau hat die Kinder ganz klar als Druckmittel genutzt, damit der Zahlesel ordentlich Unterhalt zahlt.

    Die paraguayische Justiz und die Polizei kommen in dem Beitrag mal wieder schlecht weg, deswegen ist ja Paraguay ein Paradies für Kriminelle.

      1. Aus der Reie: Peteudende Intellekteule des 21. Jahrunderts

        Das hat ja auch sehr viel mit Meinung zu tun. Wie viele Single Gringas kommen denn nach Paraguay oder wie viele Single Gringas wohnen hier, noch dazu vielleicht vermögend? Wie viele Gringas kaufen hier ein Grundstück oder bauen hier ein Haus?
        Wer diese ganz schwierigen Fragen beantworten kann, der könnte hier eventuell auch ein biologisches Schema entecken, aber natürlich nur eventuell…

          1. Dachte ich mir, dass Sie an diesen komplizierten Fragen scheitern. Was bringt dieses naiv tun eigentlich?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.