Kolonie Independencia profitiert von besserer Stromversorgung

Melgarejo: Der Nationale Energiekonzern ANDE hat eine verstärkte Mittelspannungsleitung in Betrieb genommen, die rund 4.000 Kunden im Bezirk der Kolonie Independencia und den umliegenden Gemeinden im Departement Guairá zugutekommen soll.

Diese Arbeiten erforderten eine Investition von 1,02 Milliarden Guaranies und bestanden aus dem Bau einer 10 Kilometer langen 23.000-Volt-Leitung, die von der Kolonie Jorge Naville bis zur Kreuzung nach Melgarejo verläuft.

Die Verstärkungslinie ist die Erweiterung eines anderen bereits bestehenden Zubringers in der Gegend und wurde mit der Verwaltung der Regionalagentur Guairá ausgeführt, damit Kunden in der Gegend von der Kolonie Independencia und Umgebung von einer besseren Qualität sowie Zuverlässigkeit des Dienstes der ANDE profitieren.

Mit diesen Maßnahmen möchte der Energiekonzern ANDE ihren Dienst im gesamten Staatsgebiet effizient erbringen und dabei die Fülle an sauberer und erneuerbarer Stromerzeugung nutzen, die das Land mit internationaler Anerkennung besitzt.

Wochenblatt / IP Paraguay

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.