Landesweite Spendenaktion für ein Kunstherz

Asunción: Vor zwei Tagen wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen, was sich zur Aufgabe macht ein Kunstherz zu finanzieren, was Kranken bis zum Erhalt eines Spenderherzes das Leben ermöglicht. Dieses Kunstherz, welches weder in privaten noch in staatlichen Krankenhäusern verfügbar ist kostet in seiner günstigsten Variante 300.000 US-Dollar. Anlass und Dringlichkeit der Aktion berufen sich auf die 7-jährige Anita, die dringend ein Spenderherz braucht oder eben dieses künstliche.

Die Hilfsaktion wird tatkräftig von der Presse unterstützt. Kopf des Ganzen ist zum einen Anita und zum anderen der Fernsehmoderator Oscar Acosta. Allein am ersten Tag wurden 35.000 US-Dollar gesammelt.

Bei der Itaú Bank wurden zwei Konten eingerichtet: Nummer 12000001/8 in Guaranies und 11000001/7 in US-Dollar. Wenn jeder nur einen Dollar einzahlt erreicht die Aktion ganz schnell ihr Ziel. Bis zum 27. März soll die Aktion gehen. An den Itaú Geldautomaten kann ebenfalls auf die besagten Konten überwiesen werden.

Itaú

Mehr Informationen finden sie hier.

(Wochenblatt / Facebook / Twitter)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Landesweite Spendenaktion für ein Kunstherz

  1. Dank an Nobody : „Es gibt Vieles zwischen Himmel und Erde was wir noch nicht verstehen „.

    Nur der wissenschaftlich gebildete Mensch glaubt das was er mit seinen Augen sehen und mit den Ohren hoeren kann oder was so alles die Wissenschaftler und Experten von sich geben.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.