Landwirte und Unternehmer verärgert wegen der EPP

Santa Rosa del Aguaray: Die wirtschaftlichen Auswirkungen durch die Anwesenheit der selbsternannten paraguayischen Volksarmee EPP in Santa Rosa del Aguaray sind enorm. Unmut macht sich bei vielen Bewohnern breit.

Landwirte können ihre Felder nicht mehr kultivieren und Händler durchleben eine Rezession aufgrund fehlender Verkäufe.

Der Bürgermeister aus der eingangs erwähnten Stadt, Esteban Gonzalez, zeigt sich besorgt über die Situation der lokalen Unternehmer, die wegen der langen Wartezeit auf die Freilassung der beiden Mennoniten Franz Hiebert Wieler und Bernhard Blatz Friessen verärgert sind. Die Angehörigen haben alle Forderungen der EPP erfüllt.

Gonzalez erklärte, dass die Einheimischen aufgehört haben, ihre Feldarbeiten zu verrichten oder die Ernten einzubringen, weil sie die Freilassung erwarten würden. „Das Warten ist schon verzweifelt, weil wir nicht wissen, was passieren wird. Das Einstellen der Kultivierung durch die Mennoniten wirkt sich auf die lokale Wirtschaft aus. Davon sind auch viele Unternehmen betroffen“, sagte Gonzalez.

Die mennonitischen Familien haben bereits Essenspakete verteilt, Lösegeld bezahlt und warten immer noch auf die Rückkehr der Entführten.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Landwirte und Unternehmer verärgert wegen der EPP

  1. Egal welcher es auch ist, der neue Präsident von Paraguay macht die EPP platt.
    Er wird die Veteranen vom Chaco -Krieg aufbieten.
    Dann geht alles wieder im alten guten sicheren trab weiter.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.