Lange Schlangen, um die Grippeimpfung zu bekommen

Asunción: Eine große Anzahl von Menschen, hauptsächlich ältere Erwachsene, stand am ersten Tag der Influenza-Impfung in langen Schlangen vor den verschiedenen Gesundheitseinrichtungen, um sich immunisieren zu lassen.

Hundert Menschen, meist ältere Erwachsene, gingen zu den Gesundheitszentren, um den Influenza-Impfstoff zu erhalten, obwohl eigentlich vorab ein Termin ausgemacht werden sollte.

Aufgrund dessen bildeten sich viele Schlangen und erzeugten Menschenmassen, die geordnet werden mussten, um die Sicherheitsabstände wegen der Hygienevorschriften vom Coronavirus einzuhalten.

Viele Personen gaben an, dass sie beschlossen hatten, ohne Terminplanung zu den Gesundheitseinrichtungen zu gehen, da die Dienste für dieses System im Internet zusammengebrochen und auch telefonische kein Kontakt möglich gewesen sei.

Wochenblatt / Paraguay.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

11 Kommentare zu “Lange Schlangen, um die Grippeimpfung zu bekommen

      1. weil Leute wie du Ihn mit Sicherheit nicht bestehen würden, und weil man Leute wie dich brauch um auch den größten Scheiß den Leuten erzählen zu können und sämtliche Maßnahmen durchdrücken zu können.
        Corona‐Maßnahmen — 36 kritische Stimmen

        Jurist Bahner
        (http://t.me/c/1243140364/185) Jurist Battis
        (http://t.me/c/1243140364/169)Mikrobiologe Bhakdi
        (http://t.me/c/1243140364/138) Statistiker Bosbach
        (http://t.me/c/1243140364/196)Forscherteam um Fauci
        (http://t.me/c/1243140364/143) Arzt Fiala
        (http://t.me/c/1243140364/186) Arzt Fiddike
        (http://t.me/c/1243140364/144)Mikrobiologe Gismondo
        (http://t.me/c/1243140364/170) Virologe Goldschm.
        (http://t.me/c/1243140364/171)Prozessanal. Gøtzsche
        (http://t.me/c/1243140364/146)Mikrobiologe Haditsch
        (http://t.me/c/1243140364/187) Toxikologe Hockertz
        (http://t.me/c/1243140364/172) Arzt Ioannidis
        (http://t.me/c/1243140364/147)Ernähr.wiss. Katz
        (http://t.me/c/1243140364/148)Gesundh.wis. Kettner
        (http://t.me/c/1243140364/151) Arzt Köhnlein
        (http://t.me/c/1243140364/152)Epidemiologe Krause
        (http://t.me/c/1243140364/173) Chefarzt Langhoff
        (http://t.me/c/1243140364/153) Arzt Lass
        (http://t.me/c/1243140364/154)Infektiologe Lohse
        (http://t.me/c/1243140364/181)Präs. Weißr. Lukaschen.
        (http://t.me/c/1243140364/155) Jurist Möllers
        (http://t.me/c/1243140364/177) Virologe Mölling
        (http://t.me/c/1243140364/156) Arzt Montgom.
        (http://t.me/c/1243140364/157) Jurist Murswiek
        (http://t.me/c/1243140364/158)Epidemiologe Osterholm
        (http://t.me/c/1243140364/161) Jurist Papier
        (http://t.me/c/1243140364/180)Rechtsmediz. Püschel
        (http://t.me/c/1243140364/191)Forscherteam um Roussel
        (http://t.me/c/1243140364/162) Virologe Scheller
        (http://t.me/c/1243140364/192) HNO-Arzt Schiffmann
        (http://t.me/c/1243140364/163) Arzt Spitzbart
        (http://t.me/c/1243140364/164)Epidemiologe Streeck
        (http://t.me/c/1243140364/165)Infektiologe Vernazza
        (http://t.me/c/1243140364/166)Epidemiologe Wittkowski
        (http://t.me/c/1243140364/197) Lungenarzt

      2. Im Paragauy braucht man nicht mal einen gültigen Führerschein um Auto zu fahren. Wie Eingeborene mit gebrochen Kenntnis des Hauchteutsch selbst in diesem Forum bestätigen, genügt ein Wedeln mit dem 2-Dollarschein vor der Corrupti-Policeman auch. Und das ist mas barato. Also eine Win-Win-Situation für alle, Eingeborene und Corrupti-Police. Was bitte schön soll man hier mit einem Internetführerschein? Da müsste man den Corrupti-Policeman ja mit Bitcoin anwedeln. Eindeutig demasiado caro und nicht durchsetzbar. Ein Internetführerschein hätte zur Folge, dass 98,8% der Eingeborenen nicht mehr mit 2km/h Autofahren könnten, da sie dazu den Facebock-Profil-Update-Führerschein, der zum Autowackeln bereichtigt auch noch machen müssten.

    1. Sowas von doof!
      Wenn es nur doof wäre, aber diese Impfbasher hindern etliche Leute daran, sich zu schützen.
      In vielen Spitälern ist die Grippeimpfung seit Jahrzehnten Pflicht. Konsultieren Sie doch mal die Erfolgsstatistiken.

      1. Zitat: Sowas von doof!
        Wenn es nur doof wäre, aber diese Impfbasher hindern etliche Leute daran, sich zu schützen.

        Frage durch was hindern denn die so gescholtenen die Leute daran?

        Mit Informationen?

        Eventuell Videos? https://www.youtube.com/watch?v=jVBPu9rRbS4&feature=youtu.be

  1. es ist immer gut die absoluten speziellen Spezialisten für alle Fälle und für jedes was auch nur irgendwie sich in diesem Land bewegt (oder nicht) HIER zu haben. ob Politik, Arzt, Immunologe, Techniker oder Wissenschaftler, treffsichere Analysen in aller Bescheidenheit werden hier getroffen. Für das Land einfach unverzichtbar!

    1. Vielleicht geben dir die „Politik, Arzt, Immunologe, Techniker oder Wissenschaftler, treffsichere Analysen in aller Bescheidenheit“ auch noch Nachhilfe angefangen bei den Personalpronomen, jetzt wo du schon deutsche Buchstaben kannst.

  2. Nach meinen letzten Impfungen war ich ständig krank. Davor ohne Impfung ungefähr 20 Jahre nicht.
    Mein Immunsystem war total geschwächt durchs Impfen. Ich mußte mit Koriander, Algen und weteren Pflamzrn die Gifte ausleiten. Dre x die Woche Smoothies mit Kräutern, Ingwer, Zitrone. Seitdem geht es mir wieder bestens und die Viren können mir nichts anhaben.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.