Lange Wartezeiten bei der Ausweisbehörde

Asunción: Wie an anderen Tagen gingen auch am letzten Freitag viele Menschen zur Ausweisbehörde, um Dokumente zu bearbeiten, eine Situation, die sich gegen Ende des Jahres verschärft. Die durchschnittliche Wartezeit kann bis zu anderthalb Stunden betragen.

Pro Tag werden etwa 3.000 bis 3.500 Cedulas angefordert. Die Zahl wird als normal angesehen, nicht aber die Zahl der Pässe, die etwa 200 Anträge pro Tag erreicht, ein Wert, der im Vergleich zu anderen Jahren als niedrig angesehen wird.

„Abgesehen von Vergleichen mit anderen Zeiten hat sich der Zustrom von Menschen erhöht, die kommen, um ein Ausweisdokument zu bearbeiten. Heute Morgen werden lange Schlangen mit Wartezeiten von einer bis anderthalb Stunden beobachtet“, berichtete der Reporter Joel Sandino am letzten Freitag aus der Identifikationsbehörde.

Ab der Bearbeitung werden Reisepässe innerhalb von 30 Werktagen und Cedulas in etwa 15 Tagen ausgestellt.

Auf nationaler Ebene gibt es etwa 110.000 nicht abgeholte Cedulas und etwa 15.000 Pässe in derselben Situation. Der Erlass eines neuen Beschlusses, der die Vernichtung von Dokumenten vorsieht, die nicht innerhalb einer bestimmten Frist abgeholt wurden, wird in Kürze erwartet.

Die Bürozeiten der Ausweisbehörde in Asunción sind montags bis freitags von 05:30 bis 18:00 Uhr und samstags von 05:30 bis 11:00 Uhr nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“.

Wochenblatt / Hoy

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

Kommentar hinzufügen