Leiche eines Mannes wird an der Costanera gefunden

Asunción: Die Leiche eines Mannes wurde von Polizisten der Lince Einheit an der Uferpromenade gefunden. Die Identität und die Todesursache sind unbekannt. Dem Polizeibericht zufolge wurden neben der Leiche alkoholische Getränke und Pappschalen gefunden.

Beamte der Nationalpolizei fanden die Leiche einer Person an der Costanera Norte in Asunción. Es handelte sich um einen Mann, dessen Identität sowie die Todesursache unbekannt sind. Im Polizeibericht heißt es, dass die Leiche einen hellblauen Pullover, vorgewaschene Jeans, graue und weiße Sportschuhe trug. Außerdem wurden bei der Leiche alkoholische Getränke und Pappschalen gefunden.

Nach der Entdeckung wurde das Personal der Staatsanwaltschaft unter der Leitung von Staatsanwältin Claide Acosta gerufen. Auch Kriminaltechniker der Nationalpolizei waren anwesend.

Wie der Kommissar José Aquino erklärte, wurde die Leiche in einem Zustand der Verwesung gefunden. “Es scheint vier bis fünf Tage dort gelegen zu haben”, sagte er. Er fügte hinzu, dass es Meldungen über vermisste Personen gebe, weshalb man die notwendigen Verfahren durchführen werde.

Die Gerichtsmedizinerin, Dr. Alba Torres, war ebenfalls anwesend. Sie wird jedoch die entsprechende Autopsie in der gerichtlichen Leichenhalle durchführen, um die Person zu identifizieren und die Todesursache zu ermitteln.

Die Leiche wurde an der Costanera de Asunción Norte de Asunción gefunden, etwa 300 m von der Einfahrt zur Mbiguá-Kreuzung entfernt. Die Leiche wurde in einem Abflussrohr gefunden, das in die Gewässer des Paraguay-Flusses mündet. Wegen des gemeldeten Geruchs begannen Polizisten mit einer Suche.

Wochenblatt / Abc Color / Extra

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.