Mädchen begrapscht: Polizei ermittelt wegen sexueller Belästigung

Asunción: Heute Morgen gegen 06:50 Uhr überraschte ein Mann, dessen Identität noch nicht geklärt ist, ein Mädchen auf dem Weg und begrapschte ihren Körper unter vollem Gewalteinsatz.

Das Mädchen welches völlig überrascht wurde, versuchte sich zu wehren, was jedoch zwecklos war. Erst als eine Anwohnerin im Stadtteil Sajonia die Schreie hörte und zum Gehweg kam, rannte der Mann weg.

Mit der Verbreitung dieses Videos wird es morgen sehr wahrscheinlich zu einem höheren Verkehrsaufkommen kommen, da die Eltern ihre Kinder mit dem Auto in die Schule bringen werden. Glücklicherweise zeichnete eine Überwachungskamera das Geschehene auf. Die Untersuchungen der Polizei laufen auf Hochtouren.

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

8 Kommentare zu “Mädchen begrapscht: Polizei ermittelt wegen sexueller Belästigung

  1. Zwei Autos und ein Motorrollerfahrer sind vorbei gefahren ohne diesem Kind zu helfen ??
    Tolles Land wo bei Tageslicht auf offener Straße, offensichtlich neben Wohnhäusern, solche Gewalt an Kindern verübt werden kann.

  2. Wenn ich sowas sehe, wünscht man sich tatsächlich die öffentliche Hinrichtung solcher Irrer zurück. Unfassbar, wie man sich an wehrlose Kinder so vergehen kann. Das arme Mädchen wird jetzt mit grösster Angst zur Schule gehen, vielleicht sogar weglaufen, wenn sie Männer sieht die ähnlich wie dieser Vergewaltiger aussehen.

    Ich kann mich noch erinnern auf meinem Schulweg war oft ein ungeflegter, übergewichtiger Arbeitsloser an der Strasse, der die Schulkinder oft anstarrte. Ich weiss noch, wie viel Angst ich vor dem hatte.Das muss der pure Horror für ein Kind sein von einem fremden Erwachsenen angegriffen zu werden.

  3. Scheints ob der Mann keine Gefühle hat. Das Mädchen tut mir leid. Es ist zu sehen das wenn der Mensch nicht Christus in seinen Leben hat das er dann gewaltätig wird. Die Bibel sagt das in der letzten Zeit die Liebe erkalten wird und die Ungerechtigkeit wird überhand nehmen. Es erfüllt sich.

      1. WEGEN der Ueberhandnahme der Ungerechtigkeit (Gesetze werden nicht eingehalten und die Bibel auch nicht – es gibt immer weniger echte Christen die in der Welt konservierend wirken, also „Salz der Erde“ sind), erkaltet zuerst die αγαπη (agape) Liebe, dann die φιλεο (phileo) Liebe. Zuerst verliert man die Liebe zu Gott dann zum Mitmenschen. Dieser Mangel an Liebe zum Mitmenschen sieht man in diesem Bericht.
        Im Text was @Elmer da zitiert steht agape. Also wegen der Gesetzlosigkeit, koennen die Menschen nicht mehr an Gott glauben. Gibt es eine bessere Diagnostik warum die Deutschen nicht mehr „Glauben“ koennen?
        Matthaeus 24 V 12 ff. (wortwoertlich)
        „12Καὶ (And) διὰ (because) τὸ (-) πληθυνθῆναι (is to be multiplied) τὴν (-) ἀνομίαν (lawlessness), ψυγήσεται (will grow cold) ἡ (the) ἀγάπη (love) τῶν (of the) πολλῶν (many). 13ὁ (The one) δὲ (however) ὑπομείνας (having endured) εἰς (to the) τέλος (end), οὗτος (he) σωθήσεται (will be saved).“
        Wer aber durchhaelt, bis zum Ende, wird gerettet werden. Es hilft nichts anfangen zu glauben aber dann abfallen, nicht durchzuhalten, sondern das Endprodukt zaehlt alleine.
        Gesetzlosigkeit = a nomos. Nomos ist Gesetz oder Regeln wie Oiko Nomos was Oekonom bedeutet welches Gesetz des Hauses bedeutet.

    1. Wenn der Mensch Christus nicht in seinem Leben hat heißt das noch lange nicht, dass er dann gewalttätig wird.
      Oder anders herum: Es gab und gibt Menschen, die Christus in ihrem Leben hatten/haben, aber trotzdem gewalttätig werden können beziehungsweise wurden.
      Aber ich verstehe was Sie aussagen wollten. Nur kann man nicht generell alle, die Christus nicht in ihrem Leben haben als potenziell gewalttätig hinstellen.

  4. Es ist bald so weit dass man den Frauen empfiehlt sich einen Keuschheitsguertel zu besorgen. Es gibt durchaus Modelle die praktisch sind.
    Siehe hier bei amazon.de: https://www.amazon.de/STVYtoy-Keuschheitsgürtel-Y-Keuschheitsmetall-Edelstahl-60cm-90cm/dp/B07PK2K3N3/ref=sr_1_17?keywords=Edelstahl+keuschheitsg%C3%BCrtel+f%C3%BCr&qid=1564092736&s=gateway&sr=8-17
    Die Unterwaesche an, dadrueber der Keuschheitsguertel aus Edelstahl fuer rund 100 Euro, und wenn der Angreifer dann nicht mit ner Flex auftaucht, so „kommt er nie zum zuge“. Das Modell im Link ist zwar fuer kranke Spielchen aber wenn mans fuer „christliche Zwecke“ zweckentfremdet kann es die Traegerin durchaus schuetzen. Frau kann sogar aufs Klo gehen ohne diesen abzulegen – siehe „Wasserablassschiebetuer“.
    So viel ich die Anatomie versteh schuetzt dieses Model aber nicht „den hinteren Eingang“ – und glaubense mir, so ein Spontanangreifer sucht wohl nur nach irgendein Loch (Empfehlung von mir: er nehme seine Bierflasche dazu). Auch bei diesem Modell finde ich die hinteren 2 Strapen etwas schwach. Die sollten wenigstens gummierter Stahlkabel sein so dass ein Angreifer nicht ohne Bolzenschneider oder elektrischer Schleifsaege drankommt. Was fuer eine ueberraschung waere so ein Panzerguertel fuer den Angreifer, gepaar mit einem metallenen Brustpanzer BH.
    Der Keuschheitsguertel, oder auch Florentiner Guertel, ist keineswegs eine neue Erfindung sondern wurde schon im Mittelalter benutzt. https://de.wikipedia.org/wiki/Keuschheitsgürtel
    Heute kann sich die moderne Frau damit vor Uebergriffen schuetzen – und man sollte sich auch nicht schaemen die zu benutzen in Hochrisikozonen.
    In dem Fall dieses Maedchens, waere da niemand aufgetaucht, haette der Angreifer womoeglich sein Ziel erreicht. Was ist dir als Frau denn lieber? Ich bin mir sicher so manche Frau wuenschte sich (hernach) sowas angehabt zu haben…

    1. Addendum. Bei naeherem Hinschauen sieht man dass die hinteren 2 Strapen des Keuschheitsguertels eine gummierte Kette sind. Ich nehm mal an aus Edelstahl. Da braucht der Angreifer schon einen Bolzenschneider um die Ketten durchzuschneiden.
      Ohne Makita Flex Saege (pulidora) und Bolzenschneider wirds also mit so einem modernen Keuschheitsguertel mal vorerst nichts mit der Vergewaltigung.
      Einzige Schwachstelle dieses Models ist, so viel ich die Anatomie verstehe und das ist verschwindend gering, dass „der Darmeintritt“ nicht geschuetzt ist – aber ich mag mich ja auch in der weiblichen Anatomie irren; man frage sicherheitshalber einen Arzt.
      Dieses waere eine praktische Art fuer die Frau sich gegen vergewaltigungen zu schuetzen – und wirklich effektiv zu schuetzen, so komisch und laecherlich das auch klingen mag, in der Not ist sie froh ueber den Schutz. Ein vernuenftiges Vorhaengeschloss Marke Yale oder Alliance duerfte nicht so leicht aufzubrechen sein.
      So also die Vergewaltiger nicht mit ner Flex, Verlaengerungskabel, Bolzenschneider, Zange und womeoglich ganzem Geraetschaftskasten runrennen, kann der so „gepanzerten“ Frau nicht viel passieren.
      Jeder Vater sollte m.E. seiner Tochter sowas schenken, nicht nur ein paraguayer sondern auch Vaeter anderer „gewissen“ Minderheiten die in den Ballungszentren leben (erhoehtes Risiko).

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.